30. Mai 2017

ADAC Action Quiz: Gemeinsames Projekt zwischen ADAC Mittelrhein und Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Um Kindern und Jugendlichen (Alter: 7 bis 14 Jahre) auf spielerische Art und Weise den Nationalpark Hunsrück-Hochwald mit seiner Flora, Fauna und Historie näher zu bringen, hat der ADAC Mittelrhein e.V. gemeinsam mit Pädagogen des Nationalparkamts eine virtuelle Schnitzeljagd, das ADAC Action Quiz, ausgearbeitet.  Dabei wird das Gebiet des Nationalparks auf verschiedenen Touren erforscht; die Touren sind zwischen 1,5 und 3,5 Kilometern lang. Das ADAC Action Quiz kann von Einzelnen, aber auch von Schulklassen, Jugendgruppen und Familien gemeinsam in Gruppen auf dem Smartphone oder Tablet gespielt werden.

Es wird als kostenloser Download in der „Actionbound-App“ im Appstore/ Playstore bereitgestellt und auch die Teilnahme sind kostenfrei.

„Actionbound“, ursprünglich als medienpädagogisches Projekt gestartet, wird von vielen Akteuren genutzt. Zuletzt wurde die Plattform für digitale Rallyes mit dem „Deutschen Bildungsmedienpreis digita 2016“ ausgezeichnet.

Beim virtuellen Action Quiz über den Nationalpark Hunsrück-Hochwald müssen am Hunsrückhaus unterhalb des Erbeskopfes, an der Wildenburg in Kempfeld und dem keltischen Ringwall bei Otzenhausen neben klassischen Quizfragen und Multiple-Choice auch freie Aufgaben bewältigt werden.

 

 

 




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Profilbild von Iris Mueller
Iris Mueller
Hunsrück-Touristik GmbH