18. Mai 2017

3. Pferdetourismuskonferenz tagt in der Eifel

Im Mai tagte die Bundesarbeitsgemeinschaft Deutschland zu Pferd e.V., ein Verein zur Förderung des Pferdetourismus in Deutschland, in der Ferienregion Laacher See.

v.l.n.r. Rolf Roßbach 1. Vorsitzende Eifel zu Pferd e.V., Klaus Schäfer Geschäftsführer Eifel Tourismus GmbH, Frau Staatssekretärin Daniela Schmitt vom Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau RLP, Johannes Bell Bürgermeister der Verbandsgemeinde Brohltal, Thomas Kubendorff 1. Vorsitzende der Bundesarbeitsgemeinschaft Deutschland zu Pferd e.V. , Matthias Feige Vorstand der Bundesarbeitsgemeinschaft Deutschland zu Pferd e.V.(Foto Claudia Krempien, Deutschland zu Pferd)

Anlässlich des 20jährigen Jubiläums der Initiative “Eifel zu Pferd”, einem Vorreiter für den erfolgreichen Zusammenschluss und die gemeinsame Vermarktung von Pferdebetrieben, fand die Konferenz unter der Schirmherrschaft von Dr. Volker Wissing, Minister für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau in Rheinland-Pfalz und speziell in der Eifel statt. Zur feierlichen Eröffnung konnte in Vertretung des Ministers daher seine Staatssekretärin, Frau Daniela Schmitt, vor Ort begrüßt werden, welche ein anerkennendes Grußwort an die Gäste und insbesondere die Initiatoren des Vereins “Eifel zu Pferd” richtete.

Auch Johannes Bell, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Brohltal und Klaus Schäfer, Geschäftsführer der Eifel Tourismus GmbH, zeigten sich hoch erfreut über die Konferenz in der Eifel, die Teilnehmer aus ganz Deutschland in die Region führte. Das Team der Ferienregion Laacher See sorgte sodann für ein passendes spannendes Rahmenprogramm, welches die Teilnehmer zunächst zum Herzstück der Ferienregion, der Abtei Maria Laach, führte, wo Pater Petrus spannende Einblick hinter die Klosterkulissen gewährte. “Als Pater Petrus die Türen zur alten Bibliothek öffnete waren sich die Teilnehmer einig: “Ein unvergessliches Erlebnis”.

Weiter führte die kleine Exkursion zum Lava-Dome nach Mendig, wo es sich der Vorsitzende des Zweckverbands Ferienregion Laacher See und Bürgermeister der Verbandsgemeinde Mendig, Jörg Lempertz, nicht nehmen ließ, die Gäste persönlich zu begrüßen. Nach einer Führung in die einmaligen, faszinierenden Felsenkeller erwartete die Gäste zum Abschluss des gelungenen Tages ein kühles, leckeres Getränk in der naheliegenden Vulkanbrauerei.

Viele Teilnehmer nahmen sich fest vor, in diese vielfältige Vulkanregion wiederzukommen!

Kontakt :

Bundesarbeitsgemeinschaft

Deutschland zu Pferd e.V.

c/o Münsterland e.V.

Airportallee 1

48268 Greven

 

Ansprechpartner: Marion Pleie

Tel. +49 (0)2571 – 949305

Fax +49 (0)2571 – 949365

 

Internet: www.deutschlandzupferd.de

E-Mail:   info@deutschlandzupferd.de

 

Die Teilnehmer der Konferenz auf Schloss Burgbrohl (Foto Claudia Krempien Deutschland zu Pferd)

Die Teilnehmer der 3. Pferdetourismuskonferenz auf der Exkursion zur Abtei Maria Laach und in den Lava-Dom nach Mendig




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.