11. April 2017

Stellenausschreibung Lahntal Tourismus Verband e. V.: Fachkraft für Sekretariat und Gästeservice (m/w)

Der Lahntal Tourismus Verband e. V. mit Sitz in Wetzlar sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Fachkraft in Teilzeit für das Sekretariat und den Gästeservice.

Ihr Aufgabengebiet umfasst u.a.

  • Sekretariats- und Vorzimmer-Aufgaben: allgemeiner Schriftverkehr und Datenpflege, organisatorische Unterstützung des Teams
  • Büroorganisation
  • Qualifizierte Bearbeitung von Gästeanfragen per Telefon, E-Mail und mit dem EDV-gestützten Anfragenmodul, Prospektversand
  • Assistenz bei der Organisation und Verwaltung des Prospektlagers
  • Assistenz bei der Vorbereitung von Messeauftritten
  • Arbeiten im Bereich Rechnungswesen, Bestellwesen, Auftragswesen etc.

Ihr Eignungsprofil, das Sie mitbringen beinhaltet

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und Berufserfahrung (idealerweise im Bereich Tourismus)
  • Selbstständige Arbeitsweise
  • Schnelle Auffassungsgabe
  • Sicheres, kommunikatives und freundliches Auftreten
  • Teamfähigkeit sowie Engagement und Flexibilität
  • Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft
  • Sehr gute MS-Office Kenntnisse (u.a. Word, Excel, Outlook)
  • Genauigkeit, Sorgfalt und hoher Qualitätsanspruch
  • Sie verfügen über sehr gute Deutsch- und Basis-Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kunden- und dienstleistungsorientierte Arbeitsweise
  • Buchhalterische Grundkenntnisse

Die Teilzeitstelle (25 Std./Woche) ist zunächst befristet auf 1 Jahr zu besetzen, mit ggfls. der Möglichkeit zur Verlängerung.

Wir bieten Ihnen ein interessantes und vielseitiges Aufgabenfeld und Entgelt in Anlehnung an den TVöD (Entgeltgruppe 6).

Falls diese Ausschreibung Ihr Interesse geweckt hat, senden Sie bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, gerne auch per E-Mail, bis spätestens 28. April 2017 an den

Lahntal Tourismus Verband e. V.
Achim Girsig
Brückenstraße 2
35576 Wetzlar
Tel. 06441-30 99 80, info@daslahntal.de, www.daslahntal.de

Bewerbungsunterlagen, die per Post eingegangen sind können wir nach Abschluss des Auswahlverfahrens nur dann zurücksenden, wenn Sie Ihren Unterlagen einen ausreichend frankierten Briefumschlag beilegen.




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.