11. April 2017

Erfolgreicher Presseworkshop „Kurz-Nah-Weg“ in Amsterdam

Zahlreiche niederländische Medienvertreter trafen sich am 28. März 2017 zu zwei Presseworkshops, die auch dieses Jahr von der Deutschen Zentrale für Tourismus in Amsterdam organisiert wurden. Unter dem diesjährigen Motto „Kurz-Nah-Weg“ stellten die Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH und die Eifel Tourismus GmbH den niederländischen Bloggern und Journalisten originelle Ideen zum Thema Kurzreise vor. Diese erstreckten sich von Vinotheken über ungewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten bis hin zum Eifelsteig und Tourenvorschlägen für Rennrad- und Motorradfahrer. Das dafür neu gewählte Format des Breakfast- bzw. Lunchtalks als Präsentationsform ermöglichte dabei nicht nur eine anschauliche Darstellung, die durch unterhaltenden Pitch-Charakter geprägt war, sondern sorgte auch für eine lockere Gesprächsatmosphäre und einen regen Austausch mit den Medienvertretern. Anwesend waren sowohl Lifestyle Magazine wie „Libelle“ als auch Tageszeitungen wie das „Reformatorisch Dagblad“.

Da die Niederlande der wichtigste Auslandsquellmarkt für Rheinland-Pfalz sind, was gut 2,7 Millionen Übernachtungen im Jahr 2016 eindrucksvoll belegen, wurde das Treffen auch dazu genutzt, die gegenseitigen Beziehungen zu pflegen, weiter voranzutreiben und neue Inspirationen zu geben.

 

Foto: “Kurz-Nah-Weg”: Die Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH und die Eifel Tourismus GmbH präsentierten ihre Ideen für Kurzreisen in Amsterdam. Quelle: DZT Amsterdam

 




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Christina Ihrlich
Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH