5. April 2017

Einladung zur IHK-Veranstaltungsreihe: Unternehmensnachfolge im Gastgewerbe

Bei rund der Hälfte der gut 8.000 gastgewerblichen Betriebe im Bezirk der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz steht in den kommenden zehn Jahren die Frage der Unternehmensnachfolge an. Daher ist eine frühzeige und intensive Auseinandersetzung mit dem Thema und eine rechtzeitige Einleitung der geregelten Betriebsübergabe unerlässlich. Nur so kann ein Teil der späteren Altersversorgung generiert, nicht exportierbare Arbeitsplätze erhalten und der gastronomische Betrieb am Markt bestehen bleiben.

Die unterschiedlichen Aspekte der Unternehmensnachfolge beleuchten wir im Rahmen einer Veranstaltungsreihe, die wir in Zusammenarbeit mit Herrn Axel Neher, Sachverständigenbüro für Hotellerie und Gastronomie, Gemeinschaftsverpflegung und Tourismus, Wiesbaden und Herrn Ulrich Ike, next step – Gesellschaft für Unternehmensentwicklung und –nachfolge, Koblenz in unseren Regionalgeschäftsstellen anbieten.

Folgende Termine zum Themenschwerpunkt Unternehmensnachfolge im Gastgewerbe sind vorgesehen:

Bewertung von gastgewerblichen Unternehmen
Mittwoch, 19.04.2017, 14:30 Uhr – 16:00 Uhr,
Industrie- u. Handelskammer Koblenz,
Schlossstraße 2, 56068 Koblenz.
Referent: Ulrich Ike

Konkret geht in diesem Termin um folgende Inhalte:
–    Wie ermittele ich „meinen Wunschpreis“ zur Übergabe/Verkauf?
–    Wie steigere ich meinen Unternehmenswert bis zur Übergabe bzw. Verkauf?
–    Welche Stellschrauben zur Steigerung des Unternehmenswerts sind besonders wichtig?
–    Wie mache ich mein Unternehmen „übergabereif“, also „Fit-for-Sale“?
–    Wie sieht eine Checkliste zur Unternehmensnachfolge aus?

Unternehmensnachfolge im Hotel- und Gaststättengewerbe: „Nachfolge innerhalb der Familie“
Dienstag 02.05.2017, 14:30 Uhr – 16:00 Uhr,
IHK-Regionalgeschäftsstelle Bad Neuenahr-Ahrweiler
Referent: Axel Neher

Konkret geht in diesem Termin um folgende Inhalte:
–    Grundlagen der nachfolgeorientierten Unternehmensbewertung
o    Wie ist mein Betrieb finanziell aufgestellt?
o    Wie sieht die wirtschaftliche Tragfähigkeit aus?
o    Wie ist die Altersabsicherung zu regeln?
–    Bruder/Schwester – Vater/Mutter – wer erhält was, wenn der Betrieb übergeben wird?
–    Was ist zu beachten, damit langfristiger Familienfrieden gesichert ist?

Verkauf gastgewerblicher Unternehmen Schritt für Schritt
Donnerstag, 18.05.2017, 14:30 Uhr – 16:00 Uhr,
IHK-Regionalgeschäftsstelle Simmern
Referent: Ulrich Ike

Konkret geht in diesem Termin um folgende Inhalte:
–    Wann soll die Planung starten? Fragen zum Zeithorizont der Übergabeplanung.
–    Welche Schritte sind zu berücksichtigen? Fragen zu den einzelnen Aufgaben.
–    Wer kann oder muss mir helfen beim Verkauf? Verantwortlichkeiten und Rollen im Verkaufsprozess
–    Welchen Preis kann ich erzielen? Fragen zur Unternehmenswertsteigerung

Unternehmensnachfolge im Hotel- und Gaststättengewerbe:  “Was tun, wenn die Kinder nicht wollen?“
Dienstag, 27.06.2017, 14:30 Uhr – 16:00 Uhr,
IHK-Regionalgeschäftsstelle Montabaur
Referent: Axel Neher

Konkret geht in diesem Termin um folgende Inhalte:
–    Verpachtung? NIEMALS!…..oder vielleicht doch?
–    Grundlagen einer gastgewerblichen Unternehmensbewertung
o    Wie ist mein Betrieb finanziell aufgestellt?
o    Wie sieht meine wirtschaftliche Zukunft aus? Ist der Zeitpunkt für einen Verkauf gut gewählt?
o    Welche Faktoren bestimmen den realisierbaren Verkaufspreis?
o    Welcher Verkaufspreis ist tatsächlich angemessen? Wie berechne ich diesen?
–    Was muss beim Verkauf beachtet werden?

Das Programm haben wir hier für Sie als Flyer hinterlegt:
Veranstaltungsreihe Unternehmensnachfolge im Gastgewerbe

Wir bitten Sie jedoch um nachfolgend um Ihre verbindliche Anmeldung über unsere Homepage  jeweils bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn.




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.