30. März 2017

Fünf neue Prädikatswanderwege in Rheinhessen: Eröffnung im August

Im Sommer werden fünf neue Prädikatsrundwanderwege in Rheinhessen eröffnet:

  • Hiwweltour Westerberg (Ingelheim, Großwinternheim, Schwabenheim a. d. Selz, Bubenheim)
  • Hiwweltour Neuborn (Wörrstadt-Sulzheim-Rommersheim)
  • Hiwweltour Aulheimer Tal (Flonheim, Bornheim, Lonsheim)
  • Hiwweltour Zornheimer Berg (Zornheim)
  • Hiwweltour Stadecker Warte (Stadecken-Elsheim)

Alle sind zwischen 7 und 16 km lang.

Mit den neuen Wegen wird es in Rheinhessen zehn Prädikatswanderwege geben, die die hohen Anforderungen des Deutschen Wanderverbandes an die Qualitätswanderwege erfüllen und entsprechend den Qualitätskriterien des Wanderwegeleitfadens Rheinland-Pfalz geplant werden. Eingebundene Partner sind Kommunen, Eigentümer, Naturschutz, Winzer, weitere Träger ö.B..

Kostenrahmen/Finanzierung

Aus Haushaltsmitteln des Landes Rheinland-Pfalz werden allein 75% der Kosten für Planung und Infrastruktur beigesteuert. Ebenso werden im Rahmen des rheinland-pfälzischen Entwicklungsprogramms EULLE unter Kofinanzierung des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) in der Umsetzung des LEADER Konzeptes 70% der Marketingkosten gefördert, so dass bei einem Gesamtprojektvolumen von rund 168.000 Euro, circa 123.000 Euro Fördermittel in das Gesamtprojekt einfließen. Gegenfinanziert werden sowohl die Planungs- und Infrastrukturkosten sowie die Marketingkosten von den zuständigen Kommunen bzw. Verbandsgemeinden.

Kooperation

Als touristische Regionalagentur, Projektkoordinator und Vermarkter arbeitet die Rheinhessen-Touristik GmbH in enger Kooperation mit den zuständigen Tourist-Informationen Alzeyer Land, Ingelheim, Gau-Algesheim und der Tourismus GmbH „Im Herzen Rheinhessens“ an der engen Verzahnung zwischen den Qualitätswegen und den touristischen Leistungsträgern, wie Übernachtungsbetrieben, Gastronomiebetrieben, den Winzern und den Kultur- und Weinbotschaftern. Erklärtes Ziel ist Erhöhung der Wertschöpfung entlang der Wege durch Pauschalangebote, geführte Angebote, Weinbergswanderungen oder auch ein temporärer Weinbergsausschank auf den Wanderwegen.

Die nächsten Schritte

Infrastruktur:

  • Produktion und Montage der wegweisenden Beschilderung
  • im Frühsommer Markierungsarbeiten
  • Installation der passenden Wandermöbel und Infotafeln

Marketing:

  • Fotoshooting
  • Printmedium
  • Website: Karten, Höhenprofile und Beschreibungen
  • Eröffnung am 19. August 2017

Daniel Schmidt Tel. 06136 9239814
Regionale Wanderwege, Qualitätsmanagement
Rheinhessen-Touristik GmbH

Wandern in Rheinhessen




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Ulrike Salzmann
Rheinhessen-Touristik GmbH

Rheinhessen-Touristik GmbH