26. Januar 2017

Mayen erneut als QualitätsStadt ausgezeichnet

Mayen wurde durch ServiceQualität Deutschland als „QualitätsStadt Mayen“ ausgezeichnet.

Nach der Erstzertifizierung als QualitätsStadt – kurz Q-Stadt – im November 2013 stand nun die Rezertifizierung an. Am 10. November 2016 wurde aus diesem Anlass ein Workshop durchgeführt. Es wurden zunächst die Maßnahmen besprochen, die die Betriebe in den kommenden drei Jahren gemeinsam umsetzen wollen.

Jährlich sollen vier  „Q-Meetings“ stattfinden. Im Rahmen dieser Meetings sollen Betriebsbesichtigungen durchgeführt und weitere Maßnahmen für die Kunden geplant werden. Darüber hinaus sollen verschiedene Servicestandards in den QualitätsBetrieben umgesetzt werden. Unter dem Motto Q-for-Kids will man sich verstärkt um den Nachwuchs der Kunden kümmern und ihnen z.B. ein einheitliches Mal-Set für die „Kleinen“ anbieten. Künftig will man sich auch als Q-Stadt bei Facebook präsentieren, die Betriebe vorstellen und die Kunden über Neuerungen und besondere Angebote informieren. Als weitere Maßnahme wird man Lesehilfen für die Kunden beschaffen. In den QualitätsBetrieben werden für Gäste/Kunden mit Sehschwäche Lupen oder eine Auswahl von Lesehilfen verschiedener Stärken angeboten. Zusammen werden die Q-Betriebe außerdem kleine Präsente für die Kunden beschaffen, die man ihnen beim Einkauf bzw. Besuch mitgeben kann – sozusagen „Qualität für Zwischendurch.“ Außerdem präsentieren sich die QualitätsBetriebe auch noch stärker in der „mayenapp“. Alle wichtigen Informationen zum Betrieb sind so auch unterwegs auf dem Smartphone verfügbar: z.B. Öffnungszeiten, direkte Anwahl übers Telefon, Navigation zum Betrieb, spezielle Angebote und Veranstaltungen für den Kunden.

Nach dem erfolgreichen Workshop stand im nächsten Schritt die offizielle Einreichung des Antrages bei der Prüfstelle an: Die beiden Q-Stadt Koordinatoren Silke Schlaf und Jasmin Franz nahmen sich dieser Aufgabe an und reichten Ende November den Antrag ein.

Kurz vor Weihnachten erreichte die Koordinatorinnen dann die freudige Nachricht: Mayen ist für weitere drei Jahre als QualitätsStadt ausgezeichnet! Dabei lobte die Prüfstelle die „gute Arbeit“. „Die Rezertifizierung ist ein Beleg und Zeichen für die Kunden, dass Qualität nicht nur kurzfristig gedacht wird, sondern als nachhaltiger Faktor und dauerhafter Prozess erkannt wurde und die Bemühungen kontinuierlich am Laufen gehalten werden“, so die ServiceQualität Deutschland in ihrem Prüfbericht.

Die feierliche Übergabe der Urkunde fand am 24. Januar 2017 in den Räumen der Alten Rathauses statt – Oberbürgermeister Wolfgang Treis freute sich im Beisein der Vertreter der Q-Betriebe die Urkunde aus den Händen von Stefan Zindler,  dem Geschäftsführer der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH, entgegen zu nehmen.

„Ich freue mich sehr, dass wir für weitere drei Jahre als QualitätsStadt ausgezeichnet sind und danke allen Betrieben mit ihren Q-Coaches und den beiden Koordinatorinnen für ihr Engagement, ohne das die erneute Auszeichnung nicht möglich gewesen wäre. Ich bin guter Dinge, dass wir die QualitätsStadt Mayen in den kommenden drei Jahren noch weiter voranbringen können, dabei ist es sehr wichtig, dass weitere Unternehmen sich zertifizieren lassen um die Bedeutung Mayens als Q-Stadt weiter zu verbessern“, so Oberbürgermeister Wolfgang Treis.

Mehr Informationen rund um die Q-Stadt gibt es auch unter www.mayen.de/Wirtschaft-und-Stadtentwicklung/QualitaetsStadt-Mayen

Möchten Sie Ihr betriebsinternes Q-Team verstärken?
Q-Seminartermine für Rheinland-Pfalz im Überblick

 

Foto: Jacqueline Blang/Stadt Mayen




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Niklas Bolenz
Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH