20. Januar 2017

Tage der Lebendigen Moselweinberge

Tage der Lebendigen Moselweinberge am 20. und 21. Mai 2017 

Im Mai 1992 wurde in Rio de Janeiro die Konvention über die Biologische Vielfalt, verabschiedet. Zur Erinnerung an diesen Meilenstein in der Erhaltung der biologischen Vielfalt hat die UN diesen Tag zum Tag der Artenvielfalt erklärt. Die Initiative „Lebendige Moselweinberge“ ist die regionale Antwort und erlebbare Umsetzung der nationalen Biodiversitätsstrategie.

„Schutz dem Schatz“ lautet das Motto für die Tage der Lebendigen Moselweinberge am 20. und 21. Mai 2017.
Die Mosel hat viele Schätze zu bieten, besondere Pflanzen und Tiere, ständig wechselnde Landschaftsbilder, kulturhistorische Baudenkmäler, wie Trockenmauern und Treppen. Diese gilt es zu schützen und zu entwickeln.  Das gelingt uns am besten, wenn wir vielen Menschen davon erzählen. Alle können mithelfen – Naturerlebnisbegleiter und KuWeiBos, Winzer und Gäste, Experten und Gemeinden – und einen Beitrag leisten.

Machen Sie mit! Leisten Sie als Akteur Ihren Beitrag zum Tag der Artenvielfalt.
Beteiligen Sie sich mit einer Führung, einem Infostand oder einem naturnahen Projekt. Machen Sie unsere einzigartige Landschaft erlebbar und setzten Sie eigene Akzente zum Thema Artenvielfalt um.

Ort und Thema bestimmen Sie selbst. Das DLR Mosel bündelt das Programm und unterstützen Sie in der Öffentlichkeitsarbeit.
Rückmeldung bis spätestens 24. Februar 2017!

Ansprechpartnerin
Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Mosel
Abteilung Weinbau und Oenologie
Martina Engelmann-Hermen
Gartenstraße 18
D-54470 Bernkastel-Kues
Telefon 06531 / 956 – 156
Fax         06531 / 956 – 444
Mobil     0176 / 539 512 98
Martina.Engelmann-Hermen@dlr.rlp.de

Flyer und Internetseite: www.lebendige-moselweinberge.de

Hier finden Sie das Formular für Ihr Angebot zum Tag der lebendigen Moselweinberge.




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.