16. Januar 2017

Kostenloses Bett+Bike-Regionalverzeichnis für Hessen, Rheinland-Pfalz und das Saarland erschienen

Für den Start der Radreise-Saison 2017 hat  der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) wieder ein gedrucktes Verzeichnis mit Kurzprofil und Kontaktdaten der radlerfreundlichen Unterkünfte in Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland aufgelegt. Allein in Rheinland-Pfalz gibt es mehr als 500 Bett+Bike-Gastbetriebe, in allen drei Bundesländern sind es rund 1.000.

Bett+Bike-Unterkünfte bieten eine sichere Verwahrung der Fahrräder über Nacht, stellen Leihwerkzeug und touristisches Infomaterial zur Verfügung, bieten eine Trockenmöglichkeit für nass gewordene Kleidung und Ausrüstung – und sorgen mit einem reichhaltigen Radler-Frühstück für einen schwungvollen Start in den Tag. Auch Radreisende, die nur eine Nacht bleiben wollen, kommen in Bett+Bike-Betrieben unter.

Die neue Broschüre enthält einen Kartenteil, in dem alle Orte mit mindestens einem Bett+Bike-Gastbetrieb markiert und zur Orientierung circa 80 Radwege eingezeichnet sind. Im alphabetisch nach Ortsnamen gegliederten Betriebsteil ist die radlerfreundliche Unterkunft im Nu gefunden. Mit seinem handlichen Taschenformat und nur 75 Gramm Gewicht ist es für die Radreise bestens geeignet. Das Verzeichnis informiert auch über die Besonderheiten der verschiedenen Radreise-Destinationen und erläutert die Bett+Bike-Kriterien des ADFC. Das 80-seitige Heft wird an Radreisende kostenlos verteilt.

Exemplare des Verzeichnisses können gegen Übernahme der Versandkosten beim Bett+Bike-Regionalbüro des ADFC Hessen in Frankfurt am Main telefonisch unter 069- 956346044 oder per E-Mail – rlp.saar@bettundbike.de – bestellt werden. Endkunden können Einzelexemplare bei der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH unter www.gastlandschaften.de bestellen.




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Antonia Alberti
Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH