10. Oktober 2016

Einladung zur Impulsveranstaltung: Der Weg einer erfolgreichen Unternehmensnachfolge und -übergabe im HOGA-Bereich

Eine Unternehmensübergabe ist von außen betrachtet ein ganz natürlicher Vorgang. Dennoch werden insbesondere gastronomische Betriebe in Rheinland-Pfalz oft stillgelegt, weil sich kein geeigneter Nachfolger findet. Unternehmer sollten die Betriebsübergabe daher unbedingt frühzeitig planen. Nur so können Arbeitsplätze erhalten und der gastronomische Betrieb am Markt bestehen bleiben. Wie Sie die Weichen für Ihren Betrieb richtig stellen und welche Herausforderungen auf Sie zukommen, erklärt Ihnen ein Experte bei unserer kostenfreien Impulsveranstaltung „Der Weg einer erfolgreichen Unternehmensnachfolge und -übergabe im HOGA-Bereich

am Montag, dem 7. November 2016
von 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr
im großen Saal der IHK Koblenz,
Schlossstraße 2, 56068 Koblenz.

Unser Referent Axel Neher ist öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für das Hotel- und Gaststättengewerbe. Sein Fachgebiet umfasst nachfolgeorientierte Unternehmensbewertung, Nachfolge- und Übergabeplanung bei Verkauf und Generationswechsel sowie die Nachfolgersuche. In unserer Impulsveranstaltung wird er folgende Aspekte beleuchten:

Familieninterne Betriebsübergabe

  • Wie ist mein Betrieb finanziell aufgestellt?
  • Wie sieht die wirtschaftliche Tragfähigkeit aus?
  • Wie ist die Altersabsicherung zu regeln?

Externe Betriebsübergabe

  • Verpachtung
  • Verkauf

Unternehmensbewertung

  • Welche Bewertungsmethode ist zur Ermittlung des realistischen Marktwerts eines mittelständischen Restaurants oder Hotels angemessen?
  • Welche Daten müssen ermittelt, welches Vorwissen muss vorausgesetzt werden, um eine angemessene Bewertung durchzuführen?
  • Welche (nachvollziehbare) Vorgehensweise ist ratsam, um zu einem angemessenen Ergebnis zu gelangen?

Mit unserer Veranstaltung möchten wir Ihnen Wege einer erfolgreichen Unternehmensübergabe aufzeigen und Ihnen zentrale Orientierungsansätze geben. Die Einladung und richtet sich insbesondere an Inhaber und Geschäftsführer, bei denen in den nächsten Jahren der Betrieb zu Übergabe ansteht.

Wir bitten bis zum 24. Oktober 2016 um Ihre verbindliche Anmeldung, die Sie hier direkt vornehmen können.




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.