12. September 2016

deskline 3.0®: Positive Bilanz des ersten Halbjahres 2016.

Umsatz- und Buchungszuwachs.

Ein Vergleich mit dem ersten Halbjahr 2015 zeigt mit einem Umsatzplus von mehr als 100.000 € deutlich, das deskline 3.0 in Rheinland-Pfalz weiter auf Erfolgskurs ist.
Interessant ist dabei die Verteilung, bzw. über welchen Weg gebucht wird. Hier bestätigen sich die angekündigten Trends: Weg von der klassischen Buchung über die Touristinformation, hin zur Onlinebuchung über bekannte Portale (+24,10%).
Insbesondere aber der hohe Zuwachs an Pauschalenbuchungen, welche den Warenkorbwert der Touristinformationen deutlich erhöhen, zeigt eindrucksvoll die Vorteile von deskline 3.0 im Vergleich zu anderen, reinen Übernachtungs-Vermittlungs-Systemen (z.B. booking.com etc.). Durch das Know-How der Mitarbeiter vor Ort und der technischen Möglichkeiten in deskline 3.0, kann dem Gast so zeitgemäß ein passendes Gesamtpaket online buchbar angeboten werden. Dies bietet dem Unterkunftsbetrieb neue Vertriebschancen, stärkt die Touristinformation vor Ort und bietet dem Gast mehr Vielfalt.

Dieses Zwischenergebnis macht abermals deutlich, dass deskline 3.0 aufgrund seines Leistungsumfangs und der Vermarktungsmöglichkeiten, für Unterkunftsbetriebe eine wichtige Ergänzung zu anderen Vertriebswegen wie beispielsweise booking.com etc. ist.

Wenn Sie mit Ihrem Betrieb ebenfalls sowohl für Ihre Touristinformation vor Ort, über angeschlossene Buchungskanäle wie z.B. HRS-Holidays.de, casamundo.de und auch über den Tourenplaner Rheinland-Pfalz buchbar sein wollen und mehr Gäste mit Ihrem Angebot erreichen wollen, wenden Sie sich gerne an Ihre Touristinformation.

Vergleich 15_16

Buchungszuwachs je Weg

Umsatzvergleich




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Profilbild von Sebastian Risch
Sebastian Risch
Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH