18. August 2016

Deutschlands nachhaltigste Tourismusdestinationen gesucht: Wettbewerb startet im November

Der Bundeswettbewerb Nachhaltige Tourismusdestinationen in Deutschland 2016/2017 steht in den Startlöchern: Zum zweiten Mal sucht der Deutsche Tourismusverband (DTV) gemeinsam mit dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) und dem Bundesamt für Naturschutz (BfN) deutsche Tourismusdestinationen, die durch nachhaltige Konzepte und Angebote überzeugen. Erstmals sind auch Großstädte aufgerufen, sich am Wettbewerb zu beteiligen. Ab 1. November 2016 können sich Regionen, Städte und Orte bewerben. Im Mai 2017 wird die Siegerdestination gekürt. Für besonderes Engagement sind Sonderpreise in den Bereichen Nachhaltige Mobilität, Klimaschutz/Energie- und Ressourceneffizienz, Biodiversität und Regionalität vorgesehen.

Welche Destination ins Finale kommt, entscheidet eine Jury. Bewertungsgrundlage sind die Kriterien des >> Praxisleitfadens „Nachhaltigkeit im Deutschlandtourismus“. Der Leitfaden ist ein Ergebnis des Forschungsvorhabens „Kriterienentwicklung für nachhaltige Tourismusdestinationen in Deutschland“. Im September tritt der Projektbeirat für die abschließenden Vorbereitungen des Wettbewerbs zusammen.

Gefördert wird das Projekt durch das BfN mit Mitteln des BMUB. Der DTV ist Projektträger, die BTE Tourismus- und Regionalberatung ist mit der fachlichen Umsetzung beauftragt.
Quelle: DTV Pressemeldung vom 17.08.2016




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Anja Wendling
Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH