12. Mai 2016

Rheinland-Pfalz spielerisch entdecken mit den Apps von MapCase

Zwei neue Wettbewerbe auf den Apps MAPtoHIKE und MAPtoBIKE stehen seit 1. Mai zur Verfügung. Dabei kann man radelnd und wandernd in Rheinland-Pfalz Kilometer sammeln und somit Preise gewinnen.

–> Wir bitten um Bekanntmachung dieser Information in den jeweiligen Medien der Tourismuspartner.

Details:

Die Smartphone-Apps MAPtoHIKE und MAPtoBIKE animieren die Nutzer dazu, mehr wandern zu gehen oder Rad zu fahren und belohnen sie für gute Leistungen durch virtuelle Medaillen, sogenannte Pins. Dies geschieht automatisch nach dem Herunterladen der kostenfreien Apps und ohne ständig online sein zu müssen. Per GPS und Tracking werden die Region, in der sich der Wanderer oder Radfahrer befindet, die zurückgelegte Strecke, Geschwindigkeit, überwundene Höhenmeter, aber auch Pausenzeiten registriert.

Nach fünf, zehn bzw. 15 auf einem der rheinland-pfälzischen Rad- oder Wanderwege zurückgelegten Kilometern darf sich der Nutzer über einen Gastlandschaften-Pin in Bronze, Silber oder Gold freuen. Diese bleiben dauerhaft in seinem „virtuellen Stempelheft“ bzw. auf seinem Profil innerhalb der App gespeichert.

Jeder bis zum 31. Oktober 2016 im Rahmen des Rheinland-Pfalz-Contests gesammelte Pin gibt Punkte. Alle Teilnehmer können an beliebig vielen Tagen unterwegs sein. Wer am Ende des Wettbewerbs die meisten Kilometer zurück gelegt und damit die höchste Anzahl an Punkten gesammelt hat, gewinnt attraktive Preise. Insgesamt gibt es je App 20 Preise zu gewinnen.

Die Apps können über Apple und Android-Stores kostenfrei herunter geladen werden.

 

Nähere Infos unter:

http://www.rheinland-pfalz.maptohike.com/

http://rheinland-pfalz.maptobike.de/




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Profilbild von Karin Hünerfauth-Brixius
Karin Hünerfauth-Brixius
Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH