11. April 2016

Hotel Ebnet in Mutterstadt ist Bett+Bike Betrieb des Monats April

Zwischen Deutscher Weinstraße und Rhein liegt das Hotel-Restaurant Ebnet, der fahrradfreundliche Gastbetrieb des Monats April in Rheinland-Pfalz. Diese Auszeichnung verleiht Bett+Bike, das Qualitätssiegel des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) für fahrradfreundliches Übernachten, gemeinsam mit der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH. Die Urkunde überreichten Bett+Bike-Regionalmanagerin Nicole Gilla und Frank Darstein, Vorsitzender des Tourismusvereins Rhein-Pfalz-Kreis.

Im Westen der Radweg Deutsche Rheinstraße, im Osten der Rheinradweg: An attraktiven Radrouten fehlt es im Rhein-Pfalz-Kreis nicht. Und auch was radlerfreundliche Unterkünfte betrifft, kann sich die Region sehen lassen. So ist das Mutterstädter Hotel Ebnet für seinen dauerhaften Beitrag zu einer hochwertigen radtouristischen Infrastruktur zum Bett+Bike-Gastbetrieb des Monats April in Rheinland-Pfalz ausgezeichnet worden.

Das Qualitätssiegel Bett+Bike hat der ADFC vor gut zwanzig Jahren ins Leben gerufen. Es steht für einen Standard, der allen Radtouristen unter anderem die sichere Verwahrung ihres Rads über Nacht, eine Trockengelegenheit für nasse Kleidung und Ausrüstung sowie die Möglichkeit garantiert, auch nur für eine Nacht zu bleiben. Das 3-Sterne-Hotel bietet aber noch mehr Bett+Bike-Service: Zum Beispiel einen gut sortierten Werkzeugkoffer, den sich jeder Gast für Wartungs- und Reparaturarbeiten am eigenen Rad kostenlos ausleihen kann. Fahrradkarten und Infos zur nächstgelegenen Fahrradwerkstatt ergänzen das Paket.

Ein vitales und reichhaltiges Frühstücksbüffet, ebenfalls ein Bett+Bike-Kriterium, ist für Küchenchef Jürgen Ebnet selbstverständlich: „Von Vollkornbrot und -brötchen über verschiedene Sorten von Müslis, Joghurts, Marmeladen und Honig über regionale Wurst und Käsesorten bis hin zu Caprese, Rohkost und verschiedenen Eierspeisen bleibt praktisch kein Frühstückswunsch unerfüllt.“ Ein selbst gepresster Orangensaft ergänzt das gesunde Frühstück mit den notwendigen Vitaminen.

Wer nach der Tagestour ins Restaurant Ebnet zum Abendessen einkehrt, kann je nach Wetter und Jahreszeit den idyllischen Garten oder das gemütliche Restaurant mit offenem Kamin genießen. Auf der Speisenkarte finden die Gäste eine kreative, regional und saisonal geprägte Küche vor. Wild, Fisch, aber auch Spargel oder vegetarische Gerichte führen dem Radlerkörper die zuvor verbrauchte Energie wieder zu. Dazu können Gäste aus dem umfangreichen Sortiment an offenen Weinen aus der Pfalz wählen.

Für ihre radelnden Gäste haben die Ebnets noch einen speziellen Tipp: Die kostenlos verfügbare Smartphone App zu den Radtouren im Rhein-Pfalz-Kreis. Zehn Touren sind hier mit Hinweisen auf Sehenswürdigkeiten und Einkehrmöglichkeiten zusammengestellt. Entstanden ist die App auf eigene Initiative des Tourismusvereins Rhein-Pfalz-Kreis, dessen Vorstand Jürgen Ebnet angehört.

Nicole Gilla, Projektmanagerin Bett + Bike Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland: „Radtouristen wissen es absolut zu schätzen, wenn die Gastgeber kreative, radlerfreundliche Serviceideen entwickeln. Die Radtouren-App im Rhein-Pfalz-Kreis ist ein tolles Beispiel dafür.“ Frank Darstein, Vorsitzender des Tourismusvereins Rhein-Pfalz-Kreis: „Das Engagement der Ebnets ist wirklich vorbildlich. Hier im Rhein-Pfalz-Kreis weiß man wirklich, was radelnde Gäste wünschen.“

Hotel-Restaurant Ebnet***
Neustadter Straße 53
67112 Mutterstadt
www.hotel-ebnet.de

Weitere Informationen zu Bett+Bike, auch zu den Bett+Bike-Betrieben des Monats in Rheinland-Pfalz, finden Sie im Internetauftritt der Gastlandschaften Rheinland-Pfalz und unter www.bettundbike.de.

Herausgeber:
Bett+Bike / ADFC Hessen e.V.
Fahrradfreundliche Gastbetriebe Landesgeschäftsstelle
Löwengasse 27, 60385 Frankfurt am Main
Telefon: 069 / 978 449 94
Ansprechpartner für die Presse: Torsten Willner
willner@bettundbike.de

Das Foto zeigt (von links): Frank Darstein, Vorsitzender Tourismusverein Rhein-Pfalz-Kreis, Inhaber Jürgen Ebnet und Ehefrau Anja Kassens-Ebnet, Bett+Bike-Regionalmanagerin Nicole Gilla.




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Profilbild von Antonia Alberti
Antonia Alberti
Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH