17. März 2016

Pressestelle der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH punktet bei der Auszeichnung des Verkehrsbüros des Jahres

Außergewöhnliche Pressereisen, kompetente Ansprechpartner, schnelle Bildzulieferungen und kreative Textideen – und den ein oder anderen Geheimtipp gibt es gratis dazu! So überzeugte die Pressestelle der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH (RPT) schon in den vergangenen Jahren Journalisten und Blogger. Auch in diesem Jahr wurden die Mühen belohnt und die Pressestelle bei der Auszeichnung des Verkehrsbüros des Jahres 2016 unter die Top 3 der deutschen Bundesländer und auf Platz 14 der 50 Verkehrsbüros des Jahres gewählt. Die Auszeichnung wird alljährlich von Touristik PR (TPR) anlässlich der Internationalen Tourismusbörse in Berlin verliehen.

Für die Verleihung des Titels wurden im Dezember 135 namhafte Reiseredakteure der deutschen, österreichischen und schweizer Tageszeitungen, Fachzeitschriften, Reisezeitschriften, Special-Interest-Magazine, Reiseredakteure der Illustrierten und Magazine, Online-Medien, TV- und Hörfunk-Sender sowie freie Reisejournalisten und Reiseblogger aufgefordert, ihre Top 10 der internationalen Verkehrsbüros zu küren. Die Top 10 umfassen u.a. die Pressestellen der Verkehrsbüros aus der Schweiz, Irland, Frankreich und England.

Für das Jahr 2016 stehen sechs Gruppenpressereisen durch Rheinland-Pfalz sowie zahlreiche individuelle Presse- und Bloggerreisen auf dem Programm der RPT-Pressestelle. Zudem ist die Teilnahme an verschiedenen, teils internationalen Pressegesprächen und -Veranstaltungen geplant. Der Launch einer neuen landesweiten Mediendatenbank, der Versand von 18 Pressediensten und ausgewählte Medien-Kooperationen werden ebenfalls umgesetzt.

 




Kommentare




  1. Liebes Presseteam,

    herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Auszeichnung wünsche ich euch!

  2. Jutta Thies sagt:

    Habt Ihr mehr als verdient! Beste Grüße Jutta Thies

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Gabriele Frijio
Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH