8. März 2016

Bett+Bike Betrieb des Monats März: Dorint Parkhotel Bad Neuenahr

Direkt am Ahr-Radweg liegt das Dorint Parkhotel Bad Neuenahr, der fahrradfreundliche Gastbetrieb des Monats März in Rheinland-Pfalz. Diese Auszeichnung verleiht Bett+Bike, das Qualitätssiegel des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) für fahrradfreundliches Übernachten gemeinsam mit der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH. Andreas Wittpohl vom Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V. und Jo Schaefer vom ADFC Koblenz überreichten Hoteldirektor Frank Schönherr die Urkunde.

Wer das Radeln entlang von Weinbergen und Flüssen als Inbegriff erholsamen Aktivurlaubs empfindet, ist auf dem familienfreundlichen Ahrtal-Radweg bestens aufgehoben. Eine erstklassige radlerfreundliche Übernachtungsmöglichkeit stellt das Dorint Parkhotel in Bad Neuenahr-Ahrweiler dar. Es ist nicht nur mit vier Sternen klassifiziert, sondern trägt auch das Bett+Bike-Qualitätssiegel des ADFC.

Der fahrradfreundliche Service beginnt bereits beim Einchecken: In der Nähe der Rezeption bietet eine komfortabel zu erreichende Fahrradgarage reichlich Platz für die Räder der Gäste. Hier stehen auch Leihräder für Gäste bereit, die ohne Velo angereist sind. An der Rezeption kann man Werkzeug für Reparaturen und Wartung ausleihen, und auch mit Infomaterial und einer Karte zu lokalen Radrouten können sich die Gäste hier versorgen. Ein Trockenraum für nasse Kleidung und Ausrüstung ergänzt den Bett+Bike-Service.

Hoteldirektor Frank Schönherr: „Die Ahr-Region bietet wunderbare Strecken zum Radeln und auch der Rhein-Radweg ist nur 12 Kilometer entfernt. Wir glauben, dass der Radurlaub immer noch weiter zunehmen wird, daher haben wir uns ganz bewusst für eine Bett+Bike-Zertifizierung entschieden.“

Unterkünfte, die das Bett+Bike-Zertifikat tragen, verpflichten sich auch, Gästen ein Zimmer für nur eine Nacht anzubieten, wenn sie dies wünschen. Auch für das Frühstück gibt es einen Standard: Es muss reichhaltig und vollwertig sein. Für das Dorint Parkhotel eine leicht zu nehmende Hürde. Neben einer großen Auswahl an Müsli, Vollkorngebäck und frischem Obst gibt es ein vielfältiges Angebot für Veganer und Allergiker. Großen Wert auf Qualität legt man auch bei den frisch zubereiteten Eierspeisen.

Eine große, direkt an der Ahr gelegene Gartenterrasse, ein Schwimmbad und ein Wellness-Bereich mit Sauna bieten radelnden Gästen auch nach ihrer Tagestour viele Möglichkeiten, sich – mehr oder weniger aktiv – zu entspannen. Andreas Wittpohl, Geschäftsführer Ahrtal- Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V., erläutert den Hintergrund der Auszeichnung zum Bett+Bike-Betrieb des Monats März: „Für das perfekte Urlaubserlebnis des Gastes muss beides stimmen: Eine tolle Region mit attraktiven Radwegen – und eine Unterkunft, die sich auf die Bedürfnisse der Radler perfekt eingestellt hat. Im Dorint Parkhotel Bad Neuenahr ist das vorbildlich umgesetzt.“

Jo Schaefer vom ADFC Koblenz erläutert die große Bandbreite des Bett+Bike-Qualitätssiegels: „Radreisende finden unter den rund 500 Bett+Bike-Unterkünften in Rheinland-Pfalz neben sterneklassifizierten Hotels wie dem Dorint Parkhotel Bad Neuenahr auch zahlreiche fahrradfreundliche Ferienwohnungen, Gästezimmer und Campingplätze.“ Auf ihren Lorbeeren wollen sich Hoteldirektor Frank Schönherr und sein Team nicht ausruhen. Gegenwärtig überarbeitet das Haus seinen Internet-Auftritt: Bald sollen hier viele praktische Infos für radelnde Gäste bereitstehen.

Dorint Parkhotel Bad Neuenahr****
Am Dahliengarten 1
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
www.dorint.com/bad-neuenahr

Weitere Informationen zu Bett+Bike, auch zu den Bett+Bike-Betrieben des Monats in Rheinland-Pfalz, finden Sie im Internetauftritt der Gastlandschaften Rheinland-Pfalz und unter www.bettundbike.de.

Herausgeber:
Bett+Bike / ADFC Hessen e.V.
Fahrradfreundliche Gastbetriebe Landesgeschäftsstelle
Löwengasse 27, 60385 Frankfurt am Main
Telefon: 069 / 978 449 94
Ansprechpartner für die Presse: Torsten Willner
willner@bettundbike.de

Foto (von links nach rechts): Hoteldirektor Frank Schönherr, Jo Schaefer (ADFC Koblenz) und Andreas Wittpohl, Geschäftsführer des Ahrtal Tourismus e.V.
© Neue Dorint GmbH




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Antonia Alberti
Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH