5. November 2015

Romantischer Rhein wird Mitglied der AG Barrierefreie Reiseziele in Deutschland

Unter dem Dach der Arbeitsgemeinschaft Barrierefreie Reiseziele in Deutschland (AG) entwickeln seit 2008 deutsche Urlaubsregionen und Städte barrierefreie Reiseangebote für Menschen mit und ohne Behinderung. Am 1. Januar 2016 nimmt die AG ein weiteres Mitglied auf: die Tourismusregion Romantischer Rhein. Zum Kreis der Engagierten gehören schon die Regionen Eifel, Ostfriesland und Sächsische Schweiz sowie Fränkisches, Lausitzer und Ruppiner Seenland, außerdem die Städte Erfurt und Magdeburg.

Die kostbare Natur- und Kulturlandschaft des Mittelrheins mit ihren vielen Facetten barrierefrei allen Urlaubern zugänglich zu machen, ist das erklärte Ziel der Romantischer Rhein Tourismus GmbH (RRT). Claudia Schwarz, Geschäftsführerin der Romantischer Rhein Tourismus GmbH verspricht sich von dem Engagement als Mitglied der AG Barrierefreie Reiseziele in Deutschland eine Vernetzung mit Gleichgesinnten im ganzen Bundesgebiet, um so das Thema auch auf nationaler Ebene voranzubringen.

Seit 2013 ließen sich in der Region Romantischer Rhein 74 Betriebe als barrierefrei zertifizieren. Darauf aufbauend entwickelte die RRT eine Vielzahl barrierefreier Angebote. Ein spezielles Reisearrangement für hörgeschädigte und gehörlose Personen enthält Kulturausflüge, Führungen in Gebärdensprache und Übernachtung im Hotel Brenner, dem ersten Hotel in Rheinland-Pfalz, das als „Barrierefreie Beherbergung für gehörlose und schwerhörige Gäste“ klassifiziert wurde.

Um Mitglied der AG zu werden, muss eine Region oder Stadt barrierefreien Tourismus fest im Leitbild verankert haben, eine Arbeitsgruppe bilden, die regelmäßig zu Fragen der Barrierefreiheit tagt und das Angebot in seinen Hauptpublikationen bewerben.

Ziel der Arbeitsgemeinschaft ist der Auf- und Ausbau barrierefreier Reise- und Freizeitangebote in Deutschland für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, mit Hör-, Seh- und Lernbehinderungen sowie für Gehörlose und Blinde. Jedoch auch Familien mit kleinen Kindern und Senioren profitieren vom Abbau von Schwellen und Hürden. Mehrmals im Jahr kommen die Mitgliedsregionen zum Erfahrungsaustausch und zur Abstimmung von Marketingaktivitäten zusammen.
Informationen zu allen Urlaubsgebieten, die der AG Barrierefreie Reiseziele in Deutschland angehören, liefert die Website www.barrierefreie-reiseziele.de.

Ansprechpartnerin für Barrierfreies Reisen am Romantischen Rhein ist Marion Barber, 0261 973847-19, marion.barber@romantischer-rhein.de




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Profilbild von Annette Klemm
Annette Klemm
Romantischer Rhein Tourismus GmbH