21. Oktober 2015

Jetzt noch schnell Chance für Zugriff auf Fördermittel für barrierefreien Tourismus nutzen!

Letzte Runde des landesweiten Wettbewerbs zur Entwicklung barrierefreier touristischer Modellregionen läuft noch bis Mitte November
Aktuell läuft die zweite und zugleich auch letzte Runde des Wettbewerbs „Tourismus für Alle“ zur Entwicklung von barrierefreien Modellregionen in Rheinland-Pfalz. Bis zum 13. November 2015 besteht noch die Chance, sich den exklusiven Zugriff auf Fördermittel für einzelbetriebliche und öffentliche touristische Investitionen zur Förderung der Barrierefreiheit im Rahmen der EFRE-Förderperiode 2014-2020 zu sichern.
Am Wettbewerb beteiligen können sich alle rheinland-pfälzischen Gemeinden, Verbandsgemeinden und Städte, die bereits im barrierefreien Tourismus aktiv sind oder sich zukünftig mehr engagieren möchten. Für die Beteiligung schließen sich die Städte und/oder (Verbands-)Gemeinden zu einer Modellregion zusammen und bewerben sich gemeinsam mit einem Konzept. Auch die Regionen, die an der ersten Runde teilgenommen, aber nicht zu den Siegern gehört haben, können sich in der zweiten Runde erneut bewerben.
Die Ausschreibungsunterlagen und Teilnahmebedingungen können auf der Internetseite des Tourismusnetzwerks Rheinland-Pfalz rlp.tourismusnetzwerk.info heruntergeladen werden. Dort werden auch hilfreiche Informationen (FAQs) zur Verfügung gestellt, um die Erstellung des Wettbewerbsbeitrags zu erleichtern.
Susanne Keeding
Pressesprecherin
Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung
Tel. 06131/16-2550




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Edith Christmann
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau

Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau