4. September 2015

Rheinhessen – neues digitales Marketing

Rheinhessen baut sein digitales Marketing neu auf. Grundlage und Kern ist ein strukturell, inhaltlich und grafisch neuer Internet-Auftritt, der seit Ende April 2015 online ist.

Wie wichtigsten technologischen Eckpunkte sind hierbei:

  • Durchgängige Umsetzung im responsive Webdesign
  • Umsetzung der Schnittstelle zu deskline für die Unterkunfts-, Informations- und Veranstaltungsdaten
  • Umsetzung der Schnittstelle zu Alpstein für die Routendaten.
  • Umsetzung eines Qualitäts-Herkunfts-Modells. Basierend auf ein relationales Datenbankmodell können die Zusammenhänge von Winzer, Wein, Lage und Boden visualisiert werden.

Die drei Rheinhessen-Institutionen Rheinhessen-Touristik GmbH, Rheinhessenwein e.V. und Rheinhessen Marketing e.V., die auch das vorangegangene Internet-Portal gemeinsam betrieben haben, stellen nun das Weinerlebnis für den Besucher in den Mittelpunkt, mit konsequentem Augenmerk auf den Dreiklang von Inspiration, Motivation und Aktion.

Die kurzfristig nächsten Schritte sind:

  • Umsetzung der Metasuche zur Online-Buchung von Zimmern
  • Umsetzung des Framewok Rheinhessen. Bei diesem Anschließermodell profitieren Partner von der Nutzung der technischen Infrastruktur des Portals, dem schon entwickelten Design und vorhandenen Funktionalitäten und sparen entsprechend Zeit und Geld. Erster Frameworkpartner von rheinhessen.de wird die Tourismus GmbH Wörrstädter Land. Der Prozess ist offen für weitere Partner.

Die mittelfristig nächsten Schritte sind:

  • Rheinhessen-Blog
  • Weitere Sprachversionen

rheinhessen.de

 

 




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Ulrike Salzmann
Rheinhessen-Touristik GmbH

Rheinhessen-Touristik GmbH