31. Juli 2015

Familienferien-Sonderaktion: Einladung zu einer Woche Urlaub

114 kinderreiche Familien und Alleinerziehende mit geringem Einkommen dürfen im Rahmen der diesjährigen Familienferien-Sonderaktion eine Woche kostenlos Urlaub in einer Jugendherberge oder einer Familienferienstätte machen.

„Urlaub – das bedeutet, Zeit füreinander zu haben, unbeschwerte Tage in einer schönen Umgebung fernab des Alltags zu verbringen und gemeinsam Neues zu erleben. Ich freue mich sehr, dass wir durch die Familienferien-Sonderaktion Eltern und ihren Kindern, die eine solche Möglichkeit sonst nicht hätten, dies ermöglichen“, sagte die Staatssekretärin im Familienministerium, Margit Gottstein, bei der Vorstellung der 12. Familienferien-Sonderaktion in der neu eröffneten Jugendherberge Kloster Leutesdorf.

Erstmals nehmen auch Flüchtlingsfamilien teil, für die zusätzlich zwei Förderprogramme aufgelegt wurden. „Viele Flüchtlingsfamilien sind hoch belastet durch die Flucht, gesundheitliche Einschränkungen oder Sprachbarrieren, die ihnen das Einleben erschweren. Auch ihnen möchten wir gerne eine Woche ohne Sorgen ermöglichen, während derer sie zur Ruhe kommen können“, erläutert Gottstein.

Während die Jugendherbergen und Familienferienstätten Kost und Logis kostenlos zur Verfügung stellen, unterstützt die Lotto-Stiftung das Projekt zudem in diesem Jahr mit 30.000 Euro.




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Profilbild von Jessica Braun
Jessica Braun
Die Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland

Die Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland