13. Juli 2015

Ausschreibung des Boxberger-Preis Bad Kissingen

Die Boxberger Stiftung hat den Boxberger-Preis Bad Kissingen für das Jahr 2016 ausgeschrieben. Ausgezeichnet werden wissenschaftliche Arbeiten im Bereich der Kur und medizinischen Rehabilitation.

Seit über 40 Jahren zeichnet die Boxberger Stiftung wissenschaftliche Arbeiten mit dem Boxberger-Preis aus. Ziel der Stiftung ist es die wissenschaftliche Grundlagenforschung über Erfolge im Bereich der Kur und der medizinischen Rehabilitation am Kurort zu fördern. Der Preis ist mit einem Höchstbetrag von 10.000 € dotiert und wird vom Vorstand der Boxberger Stiftung auf Vorschlag eines wissenschaftlichen Kuratoriums verliehen.

Der Boxberger-Preis Bad Kissingen wird für Arbeiten in einem der folgenden Bereiche vergeben:

  1. Forschung in Bezug auf ambulante und stationäre Formen der Kur und medizinischen Rehabilitation am Kurort.
  2. Forschung in Bezug auf die ortsgebundenen Kurmittel Bad Kissingens (Heilquellen).
  3. Forschung in Bezug auf die ortstypischen Kurmittel (z. B. Moor), die in Bad Kissingen im Rahmen von Kur- und Heilverfahren verabreicht werden.

Die Ausschreibungsfrist endet am 8. Januar 2016. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage von Bad Kissingen und in der Ausschreibung des Boxberger-Preis 2016.




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Jeanette Dornbusch
Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

Tourismus- und Heilbäderverband e.V.