26. Mai 2015

Jugendherbergen weiter auf Erfolgskurs – Marktführer bei den Familienübernachtungen

Auch in 2014 hat sich der Zuwachs bei den Familienübernachtungen der Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland weiter fortgesetzt. Die Anzahl der Übernachtungen von Familien mit Kindern beläuft sich auf 362.357, was 36 % der Gesamtübernachtungen entspricht und damit die größte Gästegruppe darstellt. Die Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland sind somit bei den Familien Marktführer im bundesweiten DJH-Vergleich.

Grund für diesen enormen Zuwachs ist das attraktive Programmangebot für Familien mit Kindern. Die beliebten Familienprogramme werden zu Ostern, Halloween, Advent, Silvester und in den Sommerferien angeboten.

Insgesamt besuchten 472.965 Gäste mit 1.000.616 Übernachtungen die Jugendherbergen. Die Zimmerauslastung beträgt 62,12%. Im bundesweiten Vergleich liegen die Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland damit an erster Stelle. Größter Beliebtheit erfreut sich die Region „Romantischer Mittelrhein und Rheinhessen“ mit 227.710 Übernachtungen.

Die Schulen haben mit 30% den zweitgrößten Übernachtungsanteil. Die wachsende Vielfalt an Erlebnisprogrammen für Schulklassen macht die Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland zu einem starken Partner in der Durchführung von pädagogisch anspruchsvollen Klassenfahrten.

Gruppen, Freizeiten, Einzelreisende und ausländische Gäste erzielen insgesamt einen Übernachtungsanteil von 34 %.




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Jessica Braun
Die Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland

Die Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland