16. April 2015

Bett+Bike-Gastbetrieb des Monats April in Rheinland-Pfalz

Datum: 15. April 2015
Herausgeber: ADFC Hessen

Das Hotel Halfenstube an der Mosel erhält im April die ADFC-Auszeichnung als Bett+Bike-Gastbetrieb des Monats in Rheinland-Pfalz

Senheim-Senhals. Unmittelbar am Moselufer und seinem beliebten Radweg liegt das Hotel-Weinhaus Halfenstube***S, der fahrradfreundliche Gastbetrieb des Monats April in Rheinland-Pfalz. Diese Auszeichnung verleiht Bett+Bike, das Qualitätssiegel des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) für fahrradfreundliches Übernachten gemeinsam mit der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH. Silvia Hees Inhaberin des Hotels Halfenstube nahm die Urkunde von Nicole Gilla, Projektmanagerin Bett+Bike Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland entgegen. Einer der ersten Gratulanten war Harald Bacher, Leiter der Tourist-Information Ferienland Cochem.

Gute Gründe gibt es für Radler reichlich, das Hotel-Weinhaus Halfenstube als Übernachtungsquartier zu wählen: Etwa die bequem zu erreichende Fahrradgarage, in der die Räder über Nacht sicher verwahrt, Pedelec-Akkus aufgeladen und schlappe Reifen aufgepumpt werden können. Auch dass bei Bedarf Leihwerkzeug, ein Ordner mit Radwander-Infos und der Hotel-Trockner für nasse Kleidung zur Verfügung steht, schätzen die radelnden Gäste sehr an dem Bett+Bike-Hotel. „Aber was im Gedächtnis haften bleibt, ist unsere schöne Terrasse, von der aus man direkt auf die Mosel schauen kann – ohne Bundesstraße dazwischen“, sagt Hotel-Inhaberin Silvia Hees nicht ohne Stolz.

Hier lässt sich bei sommerlichem Wetter der Tag mit einem reichhaltigen Radlerfrühstück beginnen: Nicht nur die zahlreichen Gebäcksorten, Milchprodukte und Wurst stammen aus der Region – auch ein leckerer Traubensaft vom Moselwinzer gibt Energie für die anstehende Tagestour, für die sich die Gäste auch ein Lunchpaket zusammenstellen können. Wer außerdem die schöne Landschaft über den Mosel-Flusslauf hinaus radelnd erfahren möchte, erhält Tipps von Silvia Hees, zum Beispiel eine Tagestour auf dem Maare-Mosel-Radweg zu unternehmen.

Nach der Tour steht für die Gäste der Halfenstube der Spa- und Sauna-Bereich zur Entspannung bereit. Und auf der Aussichtsterrasse schmecken nicht nur die hier ausgeschenkten Weine der Mosel-Winzer besonders gut, auch die Küche bietet Herzhaftes und Raffiniertes für den Gaumen. Wieder stehen regionale Besonderheiten im Mittelpunkt – wie der Rote Weinbergspfirsich, der in vielen Steilhängen der Mosel wächst und als Chutney, Kuchen, Marmelade oder Likör zubereitet werden kann.

2014 fand ein großer Umbau des 1752 errichteten Stammhauses statt und seit Kurzem steigerte das Hotel Halfenstube seine bisherige 3-Sterne-Klassifizierung zu „3 Sterne Superior“. Bett+Bike-Regionalmanagerin Nicole Gilla: „Es ist klar zu sehen, dass sich das Hotel Halfenstube nicht auf dem einmal Erreichten ausruht, sondern sich immer wieder etwas Neues für seine Gäste einfallen lässt. Davon profitieren ganz besonders auch Radreisende am Mosel-Radweg.“ Der Leiter der Tourist-Information Ferienland Cochem, Harald Bacher ergänzt hierzu: „Die ADFC-Auszeichnung bedeutet Angebotstransparenz und gibt den Radlern bereits vor deren Anreise die Sicherheit, welche Angebote und objektiven Leistungen das ausgewählte Haus ihnen bieten wird. Diese Auszeichnung und die damit verbundenen Investitionen stellen einen weiteren Baustein für den Qualitätstourismus im Ferienland Cochem dar.“

Insgesamt 175 Unterkünfte, die entweder direkt oder maximal zwei Kilometer vom Mosel-Radweg entfernt gelegen sind, hat der ADFC entlang gegenwärtig mit dem Bett+Bike-Siegel als radlerfreundlich zertifiziert.

Hotel-Weinhaus Halfenstube***S
Moselweinstraße 30
56820 Senheim-Senhals
www.hotel-halfenstube.de

Mehr Informationen:

www.bettundbike
www.ferienland-cochem.de
www.gastlandschaften.de

Bett+Bike ADFC Hessen e.V. Telefon: 069 / 978 449 94
Fahrradfreundliche Gastbetriebe Landesgeschäftstelle Telefax: 069 / 944 101 98
Ansprechpartner für die Presse: Löwengasse 27 A Mobil: 0179 / 944 93 46
Torsten Willner 60385 Frankfurt am Main willner@bettundbike.de




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.