10. Februar 2015

9. MOSELKONGRESS “Immer den Gast im Blick”

am 10. März im Kloster Karthaus in Konz

Die Mosel verbindet Gastfreundschaft, Wein, regionale Produkte, Einheimische und Gäste.
Doch haben wir den Gast auch immer im Blick?

Dieser Frage stellen sich die Träger und Partner der Regionalinitiative Mosel am 10. März 2015 im Rahmen des 9. Moselkongresses von 10 bis 15 Uhr im Kloster Karthaus in Konz. Alle Akteure aus Tourismus, Wirtschaft und Kultur sind eingeladen, gemeinsam unter dem  Motto „Immer den Gast im Blick“ neue Ideen zur Serviceaktivierung und Gästebindung zu entwickeln.  „Her mit den verblüfften Kunden“ lautet so auch die Devise des  Impulsvortrages von Tourismusberater Oliver Becker aus Oldenburg. Dieser zeigt auf wie und wo Ideen entstehen und was man aus Ideen alles machen kann.

Das Regionalität und konsequente Servicequalität Garanten für einen erfolgreichen Tourismus sind, beweisen die Qualiätsbetriebe der Dachmarke Mosel.  Diese ausgezeichneten Betriebe punkten in Sachen regionaler Produkt- und Servicequalität. Sie sind ihrer Heimat und der moselländischen Kultur verbunden und bieten ihren Gästen ein moseltypisches Angebot und authentisches Erlebnis. Im Rahmen des 9. Moselkongresses werden neue Mosel Qualitätsbetriebe, Kultur- und Weinbotschafter und erstmals auch regionale Mosel-Metzger ausgezeichnet. Erstmals erhalten die Gewinner des Fotowettbewerbs “Lebendige Moselweinberge” auf dem Moselkongress ihren Preis verliehen. Ambitionierte Fotografen haben ein ganzes Jahr lang die Vielfalt und Lebendigkeit der Weinberge im Weinanbaugebiet Mosel mit allen Jahreszeiten im Bild eingefangen.

Weitere Ideen und Akzente finden Besucher auf dem  2. Regionalmarkt: Hier können Teilnehmer des Moselkongresses  über  Angebote rund um das Mosel Weinkulturland informieren und finden Anbieter regionaler Produkte aus Eifel und Hunsrück.

Die moderierte Veranstaltung findet am Dienstag, den 10. März 2015 von 10 bis 15 Uhr im Kloster Karthaus in Konz statt. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldungen bis 2. März an die Geschäftsstelle der Regionalinitiative Mosel, Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich, Tel. 06571-142298,  Edith.Baden@Bernkastel-Wittlich.de.
Einladung zum 9. Moselkongress (PDF-Download)




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Profilbild von Hubertus Waldmann
Hubertus Waldmann
Mosellandtouristik GmbH

Mosellandtouristik GmbH