20. Januar 2015

Kostenfreie Veranstaltungen für die Weingastronomie am Mittelrhein

Der Mittelrhein Wein e.V., die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum, der DEHOGA Rheinland-Pfalz e.V. sowie die Industrie- und Handelskammern für Rheinhessen und Koblenz sind gemeinsame Träger des Wettbewerbs „Der Beste Schoppen“, der seit 2004 am Mittelrhein stattfindet.

Ziel aller Projektpartner ist es nun, mit zusätzlichen Aktivitäten rund um den Wettbewerb „Der Beste Schoppen“ die Gastronomie im Rahmen von kostenfreien Weiterbildungsveranstaltungen themenbezogen zu informieren. In den jeweils dreistündigen Veranstaltungen soll die Fachkompetenz der Gastronomen und deren Mitarbeiter weiter gestärkt werden. Dabei richten sich die Angebote ausdrücklich an ALLE Gastronomen in der Region Mitterhein!

Durch die wechselnden Seminarorte lernen Sie die Destination und das vorhandene weintourismusrelevante Angebot besser kennen. Das wiederum führt zu mehr Service, Auskunftsqualität und einem sichereren Auftritt beim Gast. In erster Linie dient die Veranstaltungsreihe der fachlichen Weiterentwicklung aller Beschäftigten im Betrieb, wobei die Fortentwicklung der Beratungskompetenz und –qualität im Mittelpunkt steht. Damit wird das Ziel eines höheren Weinabsatzes in der Gastronomie verfolgt. Im Umkehrschluss profitiert die gesamte Region von einem hohen weintouristischen und weingastronomischen Sachverstand bei der täglichen Arbeit mit dem Gast.

Die kostenfreien Weiterbildungsveranstaltungen finden thematisch unabhängig voneinander statt und bieten Ihnen die Möglichkeit, die für Sie und Ihren Betrieb relevanten Themen frei zu wählen. Dabei ist eine Teilnahme an bis zu vier Veranstaltungen möglich.

Alle Veranstaltungen beinhalten neben dem thematischen Kern eine Betriebsführung und einen Mittagsimbiss. Folgende Termine haben wir für Sie vorgesehen:

1. Termin: „Grundlagen des Weinanbaugebietes Mittelrhein“
Mittwoch, 25.02.2015, 10:00 Uhr – 13:00 Uhr,
Romantik Hotel Schloss Rheinfels, Schloßberg 47, 56329 Sankt Goar,
Referentin: Simone Renth-Queins, Dipl. Ing. Weinbau & Oenologie (FH).

2. Termin: „Aktiver Weinverkauf in der Gastronomie“
Mittwoch, 18.03.2015, 10:00 Uhr – 13:00 Uhr,
food hotel Neuwied GmbH, Langendorfer Straße 155-157, 56564 Neuwied,
Referentin: Renate Stolle, Dipl. Qualitätsmanagerin.

3. Termin: „Außenkommunikation mittels neuer Medien“
Mittwoch, 15.04.2015, 10:00 Uhr – 13:00 Uhr,
Dieser Termin findet an Bord des Schiffes „MS Namedy“ statt,
Schiffsanleger gegenüber: Konrad-Adenauer-Allee 40, 56626 Andernach,
Referent: Thomas Hendele, Hotelfachmann und Tourismusfachwirt (IHK).

4.Termin: „Der Weg der Traube – wie entstehen Weißweine, Rotweine und Sekte“
Mittwoch, 20.05.2015, 10:00 Uhr – 13:00 Uhr,
Weingut Bahles, Bahnstraße 10, 56349 Kaub,
Referentin: Simone Renth-Queins, Dipl. Ing. Weinbau & Oenologie (FH).

Wir bitten bis zum 20. Februar 2015 um Ihre verbindliche Anmeldung. Unter www.ihk-koblenz.de, Dokumentnummer 125774 können Sie sich bequem anmelden. Weitere aktuelle Informationen rund um die rheinland-pfälzische Freizeit- und Tourismuswirtschaft finden Sie wie gewohnt unter rlp.tourismusnetzwerk.info.

Wir freuen uns bereits heute auf Ihre Anmeldung und Ihr damit verbundenes Interesse an diesen wichtigen weingastronomischen und weintouristischen Themen für das Weinanbaugebiet Mittelrhein.

Weitere aktuelle Informationen erhalten Sie unter www.derbesteschoppen.de.

Das Programm erhalten Sie nachfolgend:

Programm_DBS_Mittelrhein




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.