20. Dezember 2014

Tag der offenen Tür bei der Romantischer Rhein Tourismus GmbH

Nach 5 Jahren auf dem Loreleyplateau ist die Romantischer Rhein Tourismus GmbH jetzt nach Koblenz umgezogen. Den „Rheinzug“ hat die GmbH am Freitag, den 19. Dezember 2014  mit einem Tag der offenen Tür gefeiert.

RR 2

Gemeinsam mit Gesellschaftern, Kollegen und Geschäftspartnern wurde auf die erfolgreiche Weiterentwicklung der Region angestoßen.

Die touristische Regionalagentur ist für das touristische Marketing der Region zwischen Rüdesheim und Bingen im Süden und Remagen und Unkel im Norden zuständig. Der Aufsichtsratsvorsitzende Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig gratulierte im Rahmen der  turnusmäßigen Aufsichtsratssitzung zu den neuen Büroräumen.

30 Städte und Kommunen entlang des Romantischen Rheines kooperieren in Fragen des überregionalen Marketings. So wird im Tourismusmarketing die Region als Ganzes betrachtet und vermarktet. Zu den nationalen und internationalen Vermarktungsaktivitäten zählen die Herstellung von Informationsmaterialen, das Online-Marketing mit eigenen Internet-Auftritten, Blogs sowie Facebook und Twitter, die Präsentation und das Netzwerken auf touristischen Fachmessen, die Betreuung von Reisejournalisten, der Vertrieb von Pauschalreisen, und vieles mehr.

Eines der herausragenden Projekte ist die erfolgreiche Realisierung und Vermarktung der Prädikatswege Rheinsteig und Rheinburgenweg. Im kommenden Jahr kann der Rheinsteig bereits seinen 10. Geburtstag feiern.

Als Koordinator ist die GmbH federführend für Kooperationen wie die Meisterwerke zwischen Rhein und Mosel, das Burgennetzwerk, Rhein in Flammen, Tal toTal, und erstmals im kommenden Jahr „Rheinwandern in den Mai“ zwischen Koblenz und Remagen / Unkel am 1. Mai tätig. Ab kommendem Jahr wird an der neuen Adresse auch die Zentrale für den europäischen Rheinradweg Eurovelo 15 angesiedelt.

Neben den klassischen Marketingaktivitäten werden zahlreiche Projekte von der Gesellschaft umgesetzt. „Radeln am Rhein“ – heißen neue Audiotouren, die ab kommendem Frühjahr den Fahrradfahrern am Rhein vor Ort Geschichten und Hintergründe über die Region vermitteln,  zur Zeit läuft eine Machbarkeitsstudie für eine Gästekarte, die Übernachtungsgästen am Rhein zahlreiche Vergünstigungen zukommen lassen soll und als Weihnachtsgeschenk wurde im Dezember erstmals die  Zeitung „Rheingeblättert“ veröffentlicht. Sie liegt in allen Tourist-Informationen aus und informiert über die zahlreichen Aktivitäten am Romantischen Rhein und im Welterbe Oberes Mittelrheintal.

Wie positiv sich die Arbeit der Regionalagentur auswirkt zeigt die Statistik. Immerhin steigt seit Jahren die Kurve der Gäste- und Übernachtungszahlen. So wurden im Jahr 2013 insgesamt 2,3 Millionen Übernachtungen gezählt, und per September 2014 weist die Region „Rheintal“ ein Übernachtungsplus von 3,2 % auf. Damit verzeichnet das Rheintal die größten Wachstumsraten in Rheinland-Pfalz.

 

Unter dieser Adresse ist die touristische Regionalagentur erreichbar:

Romantischer Rhein Tourismus GmbH
An der Königsbach 8
56075 Koblenz
Telefon: 0261 97 38 47 – 0
Fax: 0261 97 38 47 – 14

Email: info@romantischer-rhein.de

Internet: www.romantischer-rhein.de

Facebook: www.facebook.com/romantischerrhein

 




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Profilbild von Annette Klemm
Annette Klemm
Romantischer Rhein Tourismus GmbH