14. November 2014

Wer ist der Beste? Die Suche nach dem „Gastgeber des Jahres 2016“ beginnt

Spitzengastgeber und Serviceprofis aufgepasst: Die Bewerbungsphase zum „Gastgeber des Jahres 2016“ hat begonnen. Jetzt sind Übernachtungsbetriebe aus Rheinland-Pfalz mit hervorragenden Gastgeber- und Serviceleistungen dazu aufgerufen, sich online unter www.gastgeber-des-jahres.info für den Wettbewerb zu bewerben. Die Auszeichnung wird von der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH unter der Schirmherrschaft der rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministerin Evelin Lemke und in Kooperation mit dem Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung Rheinland-Pfalz, den rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern und dem Hotel- und Gaststättenverband Rheinland-Pfalz verliehen.

„Die Auszeichnung ‚Gastgeber des Jahres‘ steht als Symbol für gelebte Servicequalität und den Anspruch, sich stetig weiter zu entwickeln“ betont Schirmherrin Eveline Lemke, rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerin. „In Rheinland-Pfalz werden diese Werte besonders groß geschrieben – unter anderem von den zehn Betrieben, die diese Auszeichnung bereits erhalten durften.“

Das Urteil der Gäste ist auch gefragt: Diese können auch in diesem Jahr besondere Gastgeber und Betriebe aktiv vorschlagen und mit ein wenig Glück Übernachtungsgutscheine bei ehemaligen Gastgebern des Jahres gewinnen. Eine Expertenjury wird die eingereichten Bewerbungen auswerten. Neu in diesem Jahr: Erstmals macht das Gästevotum 25 Prozent der Gesamtbewertung aus.

Weitere Informationen zu den Bewerbungskriterien und dem Wettbewerb unter www.gastgeber-des-jahres.info oder www.gastlandschaften.de.

Bewerbungsschluss ist der 20. März 2015, die Preisverleihung findet im Spätsommer 2015 statt.

 




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.