7. November 2014

Erfolgreiche Personalführung in Tourismus & Handel

Kaum ein Thema ist zurzeit für Unternehmen so wichtig wie das der Führung. Es ist ein Handwerk, das gelernt werden kann und sollte und stark von der Persönlichkeit des Führenden abhängt. Führen heißt, Menschen bewegen, sie zu begeistern und ihr Herz für ihr Engagement zu gewinnen. Das fängt mit der eigenen Person an, bedeutet Selbstreflexion als eine der wichtigsten Führungskompetenzen. Führen benötigt eine kommunikative Kraft und setzt voraus, dass man Menschen mag und sie in ihrer Unterschiedlichkeit wahrnehmen können muss. Das Seminar „Menschen führen“ vermittelt Ihnen Grundlagen und wesentliche Führungskompetenzen. Sie reflektieren Ihr persönliches Führungsverhalten, erkennen Stärken und Entwicklungspotenziale und erweitern Ihre Kommunikationsfähigkeiten.
Inhalte
– Ist-Analyse der eigenen Führungskompetenz
– Rollen einer Führungskraft
– Grundlagen Führungskompetenzen und
– Grundhaltung
– Umgang mit Menschen heißt Umgang mit verschiedensten
– Persönlichkeiten
– Selbstbild-Fremdbild
– Eisbergmodell
– Führen durch Fragen und gekonntes Zuhören
– Adäquate Rückmeldung geben
– Führen mit Zielen
– Gegenseitige kollegiale Beratung und Feedback

 

Termin: 01.12.14 – 02.12.14 jeweils von 9:00-16:30 Uhr
Ort: Mosel-Gäste-Zentrum
Gestade 6
54470 Bernkastel-Kues
Zielgruppe: Führungskräfte verschiedenster Branchen
Kosten: 95,00€ ohne Unterkunft und Verpflegung
Anmeldung bis: 14.11.2014

 

Wir informieren und beraten Sie gerne persönlich:

Renate Leukel, Projektassistentin
E-Mail: r.leukel@arbeit-und-leben.de
Telefon: (02 61) 9 73 58-11
ARBEIT & LEBEN gGmbH
Gesellschaft für Beratung und Bildung
Zweigstelle Mittelrhein
Moselring 5-7a
56068 Koblenz
Telefon: (02 61) 9 73 58 – 0
Telefax: (02 61) 9 73 58 – 20
E-Mail: info-mr@arbeit-und-leben.de
Internet: www.arbeit-und-leben.de




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Silvia Fries
Industrie- und Handelskammer Trier