23. Oktober 2014

Die Jahreshauptversammlung 2014 der VDRJ (Vereinigung Deutscher Reisejournalisten) fand auf Hoher See zwischen Kiel und Oslo statt

Die Jahreshauptversammlung der VDRJ (Vereinigung Deutscher Reisejournalisten) fand in diesem Jahr vom 11. bis 12. Oktober auf Hoher See statt und zwar auf der Color Fantasy zwischen Kiel und Oslo.

Rund 70 Mitglieder aus dem PR- und Journalistenkreis treffen sich alljährlich im Herbst anlässlich der VDRJ Hauptversammlung, um zwei Tage über die Belange der Branche zu sprechen. Für die Pressestelle der RPT ist diese Konferenz überaus wichtig, da sich die Organisation seit rund 50 Jahren mit dem Wandel der Medien beschäftigt und zunehmend auch den Austausch zwischen Journalisten und Tourismuswerbern in den Mittelpunkt rückt.

Einen wichtigen Bereich bei dieser Tagung nimmt daher auch der Erfahrungsaustausch mit dem PR-Kreis ein, der bereits am Vorabend in Kiel statt fand. Der PR-Kreis gehört mit zwei Vertretern/Innen dem erweiterten VDRJ Vorstand an. Aktuelle Entwicklungen bei den Verlagen standen ebenso auf der diesjährigen Agenda des PR-Kreises wie gemeinsame Standards für Pressereisen. Der Inhalt des geplanten Leitfadens „Wertschätzung touristischer PR-Arbeit“ wurde diskutiert und die weitere Vorgehensweise abgestimmt. Ferner konnten einige Tagesordnungspunkte der VDRJ-Tagung bereits im Vorfeld im PR-Kreis erörtert werden.

Dem ersten Teil der Hauptversammlung ging die Verleihung des Columbus Ehrenpreises voraus, der in diesem Jahr an Reiner Meutsch aus dem Westerwald verliehen wurde. Der ehemalige Geschäftsführer von Berge & Meer unterstützt mit seiner Stiftung Fly and Help den Bau von Schulen weltweit und wurde per Skype aus Myanmar auf die Color Fantasy zugeschaltet.

Am nächsten Tag hatten die Teilnehmer die Gelegenheit drei Stunden Oslo zu erkunden, bevor sich auf der Rückfahrt der zweite der Teil der Hauptversammlung anschloss. Ein intensiv diskutierter Punkt war u. a. die Aufnahme von Bloggern in die VDRJ, dem mehrheitlich zugestimmt wurde. Zum Abschluss der Tagung fand die Bewerbung der Gastgeber für das Jahrestreffen 2015 statt. Die Kandidaten, die ihr Angebot vorstellten, waren die Grimm-Heimat Nordhessen gemeinsam mit den Hotel „Die Sonne Frankenberg“, sowie der Nürburgring gemeinsam mit dem Lindner Hotel. Den Zuschlag erhielt die Grimm-Heimat Nordhessen.

Fazit: Es war wieder eine gute Erfahrung die vielen Kollegen aus Journalisten- und PR-Kreis zu treffen, mit ihnen zu diskutieren und Erfahrungen auszutauschen. Neben der ITB Berlin ist die jährliche VDRJ-Tagung ein absoluter Pflichttermin!




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.