8. Oktober 2014

Verein Deutscher Mittelgebirge – Jahrestreffen im Westerwald (September 2014)

Ende September trafen sich rund 20 Mitglieder des Vereins Deutscher Mittelgebirge aus ganz Deutschland zur Jahrestagung.

Jahrestagung des Vereins Dt. Mittelgebirge

Teilnehmer Jahrestagung 2014

Unter dem Motto “Mittelgebirge und regionale Produkte” stellte das Team des Westerwald-Touristik Service unter Leitung von Christoph Hoopmann ein rund um abwechslungsreiches Exkursionsprogramm zusammen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren sehr angetan von der persönlichen Begeisterung der Menschen, die die regionalen Produkte im Westerwald herstellen und vermarkten. Die Frage wurde heftig diskutiert, ob ein regionales Produkt dann noch regional ist, wenn deren Zutaten nicht aus der Region kommen.

Besucherbergwerk "Grube Bindweide"

Traditionelle, regionale Industrie – vorgestellt am Erzbergwerk “Grube Bindweide”

 

 

Geschäftsführer Jens Geimer der Westerwald-Brauerei referierte über "Regionalität"

Geschäftsführer Jens Geimer der Westerwald-Brauerei referierte über “Regionalität”

20140922_165342_resized_1

Regionale Besinnung in der Abtei Marienstatt

Im Rahmen der Tagung wurden die nächsten Schritte zur Umsetzung gemeinsamer Projekte beraten. Dabei ging es um einen Rückblick zur Frühjahrstagung unter dem Thema “Nachhaltiger Tourismus im deutschen Mittelgebirge” genauso wie um den Ausblick zur nächsten Frühjahrstagung, die unter dem Leitthema “Storytelling in Mittelgebirgsräumen” stehen soll.  Es wurde aber auch die Gelegenheit genutzt, sich über aktuelle Themen wie Destination Brand, Windkraftanlagen, Wanderwegezertifikate, Ebike-Verleih-Firmen, Mountain-Bike-Wegeausbau, ungeregelte Betriebsnachfolge und Gaststättensterben, Beihilferecht und Finanzierung im Tourismus zu besprechen. Klar wurde, dass viele dieser Themen in allen Mittelgebirgen gleichermaßen eine Rolle spielen. Der Verein sieht sich demnach als Interessensverband auch in der Rolle, sich entsprechend gegenüber Politik und Verbänden zu äußern.

Aus Rheinland-Pfalz sind Marketingorganisationen von Eifel, Westerwald und Hunsrück Mitglieder, sowie die RPT als Fördermitglied im Verein engagiert.

Webseite des Vereins




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Karin Hünerfauth-Brixius
Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH