15. September 2014

Vivat Limes! Kooperation der Orte entlang des Welterbes

Die Orte am Startpunkt des Welterbes Obergermanisch Raetischer Limes wollen das Welterbe touristisch stärker profilieren und durch eine Zentralveranstaltung beleben.  „Vivat Limes“ findet im Rahmen des Welterbejahres der Deutschen Zentrale für Tourismus statt und wird gemeinschaftlich veranstaltet von der Tourist-Information der Stadt Bendorf, Tourismus & Kultur im Rengsdorfer Land, dem Verkehrs- und Verschönerungsverein Leutesdorf e.V., der Tourist-Information Bad Hönningen, der Tourist-Information Neuwied sowie der RömerWelt Rheinbrohl.

Das UNESCO-Welterbe Limes wird am 11. und 12. Oktober zur Festmeile „Vivat Limes – hoch lebe der Limes!“ Entlang des Limes von Rheinbrohl bis Bendorf-Sayn laden zahlreiche Veranstaltungen dazu ein, Spannendes und Interessantes rund um das UNESCO-Welterbe zu erleben. Die Besucher können sich von orts- und fachkundigen Gästeführern, den Limes-Cicerones, auf verschiedene Wanderungen zu rekonstruierten Wachttürmen, Resten von erkennbaren Wällen oder einem Keltengräberfeld führen lassen. Oder man versucht sich im Bogenschießen oder der Waffenkunst, staunt über Vorführungen im Lanzenreiten und Ringstecken, informiert sich über das Kastell Anhausen, die Palisadenanlage und vieles mehr. Für das leibliche Wohl ist auf dem gesamten Limes-Festgebiet gesorgt. Bei Wein von einheimischen Winzern, einem römischen Menü oder leckerem Brot aus dem römischen Ofen kommen Genießer auf ihre Kosten. An diesem Limes-Erlebnis-Wochenende wird die Geschichte der Römer und des Limes hautnah erlebbar.

Der Obergermanisch-Raetische Limes, der ursprünglich die Grenze zwischen dem Römischen Reich und dem freien Germanien war, ist mit einer Länge von circa 550 Kilometern das längste und bekannteste archäologische Bodendenkmal in Deutschland und zählt seit 2005 zum UNESCO-Welterbe.

Weitere Informationen über das Erlebnis-Wochenende „Vivat Limes“ unter www.vivatlimes.de.




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Profilbild von Annette Klemm
Annette Klemm
Romantischer Rhein Tourismus GmbH