12. September 2014

Innovative Stempel-App soll Wanderer auf die rheinland-pfälzischen Prädikatswege locken

 

Mit der gerade eingeführten App MAPtoHIKE ist es ab sofort möglich, beim Wandern virtuelle Stempel –  sogenannte Pins – zu sammeln. Diese erscheinen automatisch je nach Anzahl der zurückgelegten Kilometer auf dem Handy. Zuvor muss man die App einmal kostenfrei herunter laden unter http://rheinland-pfalz.maptohike.de/ Über diesen Ansatz der “Gamification” werden die Nutzer der App also einerseits zu sportlichen Leistungen motiviert, andererseits zum Besuch aller zehn Regionen in Rheinland-Pfalz mit ihren Prädikatswanderwegen.

Per eingeschaltetem GPS-Sensor werden die Region, in der sich der Wanderer befindet, die zurückgelegte Strecke, Geschwindigkeit, überwundene Höhenmeter, aber auch Pausenzeiten registriert und im jeweiligen Profil abgespeichert. Nach fünf, zehn bzw. fünfzehn erfolgreich auf einem der rheinland-pfälzischen Prädikatswege zurückgelegten Kilometern darf sich der Nutzer über einen Gastlandschaften-Pin in Bronze, Silber bzw. Gold freuen. Diese bleiben dauerhaft in seinem „virtuellen Stempelheft“ bzw. auf seinem Profil innerhalb der App gespeichert. Nimmt der Nutzer am regionalen Wettbewerb WanderWunder Herbst-Contest teil, bringt ihm jeder bis zum 30. November 2014 gesammelte Pin Punkte, die wiederum in tolle Sachpreise eingetauscht werden.

Um die Nutzer ganz gezielt in eine der Regionen zu locken, können die regionalen Tourismusorganisationen eigene Wettbewerbe innerhalb der App buchen bzw. veranstalten. Dabei kann nicht nur das Weitwandern bzw. das Zurücklegen möglichst vieler Kilometer belohnt werden, sondern auch das Ansteuern bzw. Finden ganz bestimmter Pins ähnlich wie bei einer Schnitzeljagd. So können Nutzer der App also ganz gezielt in einem Gebiet gelenkt werden. Wer daran Interesse hat, meldet sich bitte bei der RPT, Frau Hünerfauth-Brixius.

Nachdem schon auf der Messe TourNatur in Düsseldorf auf die App und den Wettbewerb der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH hingewiesen wurde, startet ab sofort die Verbreitung über die Social Media Kanäle der RPT und der Regionen, damit möglichst viele Personen den Herbst zum Wandern und Punktesammeln nutzen. Wir bitten dazu um entsprechende Verbreitung und Verlinkung zu folgender Landingpage.

Die an Radfahrer gerichtete App „MaptoBike“ steht ebenfalls kostenlos zum Download zur Verfügung und wird derzeit analog zu den o. g. Inhalten mit Radhelden Rheinland-Pfalz gebrandet. Sobald dies geschehen ist, erfolgt hier eine separate Information durch Maximilian Scholl.

Pressemeldung: WanderWunder Rheinland-Pfalz kooperiert mit MaptoHike 12.9.14 (final)Resortpreview_01 Rheinland Pfalz Banner MapCase Social Media 3.9.14 (final)

Grafik:

 

 




Kommentare




  1. Habe die App jetzt schon ein paar mal ausprobiert. Die Idee, Wandern, Tracking und spielerische Elemente zu verknüpfen, ist nicht schlecht und aktuell ja auch angesagt.
    Werde im Februar einen kurzen Review im Blog veröffentlichen.

  2. Hallo Peter,
    super- das freut uns sehr.
    Viele Grüße,
    Karin

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Karin Hünerfauth-Brixius
Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH