7. September 2014

Romanticum Koblenz für den Deutschen Tourismuspreis 2014 nominiert

Insgesamt 57 Teilnehmer hatten sich in diesem Jahr um den Deutschen Tourismuspreis beworben, sieben davon wurden jetzt vom Deutschen Tourismusverband e.V. (DTV) für die Endrunde nominiert.

Der Deutsche Tourismuspreis wird in diesem Jahr zum 10. Mal vergeben und gilt als eine der wichtigsten Auszeichnungen der Tourismusbranche in Deutschland. Mit ihm zeichnet der DTV herausragende, zukunftsweisende, innovative und anspruchsvolle touristische Initiativen aus, die neue Maßstäbe hinsichtlich Kreativität und Originalität setzen. Ziel des Innovationswettbewerbes ist es, ausgefallene Ideen und unkonventionelle Methoden aufzuspüren. Zentrale Bewertungskriterien der Jury, bestehend aus Vertretern der Tourismusbranche und den Medien, sind dabei Qualität, Innovationsgrad, Kundenorientierung, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit der Wettbewerbsbeiträge. Die Preisverleihung erfolgt zum Abschluss des Deutschen Tourismustages 2014 am 23. Oktober in Freiburg.

„Mit dem Romanticum wurde im Forum Confluentes ein innovatives, deutschlandweit einmaliges touristisches Highlight geschaffen, auf das Koblenz, unabhängig vom Ausgang des Wettbewerbes, zu Recht stolz sein kann“, freut sich der für den Tourismus zuständige Dezernent und Koblenzer Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig über die Nominierung. „Wir freuen uns riesig, dass wir mit unserer interaktiven Erlebnisausstellung zu den sieben Nominierten gehören, die am 23. Oktober die Chance auf einen der begehrten Preise haben“ so Andreas Bilo, der Geschäftsführer der Koblenz-Touristik. Dies allein sei schon eine Bestätigung, dass die Koblenz-Touristik eine innovative Ausstellung geschaffen habe, die bundesweit ihresgleichen suche, so Bilo weiter. „Dass wir in der engeren Wahl für den „Oskar“ der deutschen Tourismusbranche sind, ist einfach sensationell“, ergänzt Romy Zahren, die stellvertretende Geschäftsführerin der Koblenz-Touristik.

Pressekontakt: Jochen Benekenstein-Schultheiß Koblenz-Touristik Eigenbetrieb der Stadt Koblenz, Bahnhofplatz 7, 56068 Koblenz, Tel.: 0261 /30388-41, Fax: 0261 /30388-11, benekenstein@koblenz-touristik.de, www.koblenz-touristik.de




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Profilbild von Annette Klemm
Annette Klemm
Romantischer Rhein Tourismus GmbH