5. März 2014

Landespreis für die Jugendherberge Trier

Als vorbildlicher Arbeitgeber bei der Beschäftigung behinderter Menschen wurde die Römerstadt-Jugendherberge Trier ausgezeichnet. Bereits im Dezember 2013 überreichte Sozialstaatsminister Alexander Schweitzer bei einer Festveranstaltung in Mainz dem Betriebsleiter der Jugendherberge Georgios Tsanis und seinem Team den Landespreis.

Am Freitag, den 28. Februar 2014, wurde in der Jugendherberge gefeiert und das vorbildliche Engagement gewürdigt. Zahlreiche Gäste der Feierstunde freuten sich mit dem Team der Jugendherberge. Bürgermeisterin Angelika Birk lobte die herausragende Arbeit und hob hervor, dass Menschen mit Handicap als Auszubildende oder Beschäftigte in der Jugendherbere eine Chance auf dem Arbeitsmarkt erhalten.




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Jessica Braun
Die Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland

Die Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland