30. Januar 2014

Emotionaler und effizienter – Rheinland-Pfalz präsentiert sich auf der ITB Berlin mit neuem Messestand

Nur noch etwa 4 Wochen bis zur Eröffnung der weltweit größten Tourismusmesse in Berlin. Vom 05. – 09. März 2014 öffnen sich zum 48. Mal die Tore der Internationalen Tourismus-Börse (ITB).

In diesem Jahr wird sich Rheinland-Pfalz mit einem neuen Messestand präsentieren. Neben dem Ziel, den Gesamtauftritt im Rheinland-Pfalz-Bereich in Halle 8.2 weiter zu harmonisieren und mit großformatigen, emotionalen Fotos die Themen und Regionen des Landes zu transportieren, liegen dem neuen Messekonzept effiziente Lösungen für die personelle Besetzung und den Standbau zugrunde, um die Kostensituation für alle Partner zu verbessern.

Die zehn touristischen Regionen Ahrtal, Eifel, Hunsrück, Lahntal, Mosel-Saar, Naheland, Pfalz, Rheinhessen, Romantischer Rhein und Westerwald präsentieren sich mit der RPT GmbH an einem gemeinsamen Zentralcounter. Hierüber werden Personal-, Reise- und Standbaukosten für alle reduziert und die finanziellen Budgets sinnvoll gebündelt.

Als weitere Anschließer mit eigener Präsentation im RLP-Gesamtauftritt bzw. eigenem Counter am Rheinland-Pfalz-Stand werden die Generaldirektion Kulturelles Erbe (GDKE) zum DZT-Jahresthema UNESCO-Welterbestätten, die Romantic Cities, mainzplus CITYMARKEITNG GmbH mit vinotravel, die Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland, die Landesgartenschau Landau 2015 gemeinnützige GmbH und die Nürburgring Betriebsgesellschaft mbH vertreten sein.

Die Rheinland-Pfalz-Präsentation der o.g. Partner umfasst im Jahr 2014 eine Fläche von 290 qm – gegenüber dem Vorjahr konnten so etwa 100 qm eingespart werden ohne an Attraktivität zu verlieren.

Mit der Neukonzeption geht auch eine Veränderung im Konferenzbereich für Fachgespräche einher: Erstmalig wird es einen geschlossenen Besprechungsbereich geben, der nur nach vorheriger Terminvereinbarung über einen zentral geführten Terminplaner genutzt werden kann.
Der öffentliche Bereich mit Wein- und Biertheke wird dafür knapper geschnitten sein. Wir bitten vor allem unsere rheinland-pfälzischen Gäste um Beachtung. Der Gastfreundschaft am Stand wird dies sicherlich keinen Abbruch tun. Dafür sorgen das vielfältige kulinarische Angebot, das Angebot rheinland-pfälzischer Weine und die Bitburger Braugruppe. Mit Unterstützung der Bitburger Braugruppe realisiert erstmals der DEHOGA Rheinland-Pfalz Catering und Service auf dem Messestand. Junge, engagierte Servicekräfte aus rheinland-pfälzischen Gastronomiebetrieben werden sich um das Wohl unserer Gäste kümmern.

Wir freuen uns darauf, Ihnen das neue Messekonzept ab 05.03.2014 präsentieren zu dürfen.




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Achim Schloemer
Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH