17. Januar 2014

Einladung: Basiswissen über Online-Medien für Hotellerie und Gastronomie

 Einladung zur Informationsveranstaltung „Zielgruppenorientiertes Basiswissen über Online-Medien für Hotellerie und Gastronomie“

von der eigenen Homepage über Buchungssysteme bis hin zu Bewertungsportalen und Facebook & Co: Online-Anwendungen nehmen für den Unternehmenserfolg eine immer größere Rolle ein. Wie Sie Ihren Betrieb in unterschiedlichen Internetplattformen noch besser bewerben und höhere Umsätze erzielen können, erfahren Sie in der kostenfreien Veranstaltung “Basiswissen Online-Medien für Hotellerie und Gastronomie“.  

Die Veranstaltung gliedert sich in fünf Module (eigene Homepage, Buchungssysteme, Suchmaschinenoptimierung, Social Media, Praxisbeispiele), die sich gleichermaßen an alle Betriebe des Gaststättenwesens wie auch an Hotelbetriebe und Kleinstbetriebe richten. Auf Wunsch der Teilnehmer können einzelne Module vertieft behandelt werden. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie dem gesondert beiliegenden Programmen dieser Veranstaltungsreihe.

Das Veranstaltungsformat wird von Januar 2014 bis März 2014 an insgesamt 7 Terminen angeboten, um möglichst vielen Betrieben die Teilnahme betriebsnah zu ermöglichen. Das nachfolgende Programm ist bei allen Veranstaltungen identisch: Programm Veranstaltungsreihe.

Unsere Referenten:

Toby Kronwitter arbeitet als Social Media Consultant für die Socialmedia5000 – Agentur für Social Media und Online – Marketing.
Seine Schwerpunkte liegen unter anderem auf Social SEO und viralen Marketing Aktionen. Weitere Informationen zu Herrn Kronwitter finden Sie hier.

Als Inhaber der Module23 Werbeagentur Koblenz hat sich Sebastian Röring u.a. auf Webdesign in Kombination mit Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Onlinemarketing spezialisiert. Weitere Informationen zu Herrn Röring erhalten Sie hier.

Die Teilnahme ist kostenfrei, aber anmeldepflichtig. Bitte wählen Sie den für Sie passenden Termin aus:

Veranstaltung für Betriebe in den Landkreisen Ahrweiler und Mayen-Koblenz:
27. Januar 2014, 17:00 Uhr – 20:00 Uhr, Vulkan Brauerei, Laacher-See-Straße 2, 56743 Mendig
(AUSGEBUCHT – bitte weichen Sie auf einen der Folgetermine aus!)

Veranstaltung für Betriebe im Landkreis Bad Kreuznach:
11. Februar 2014, 14:00 Uhr – 16:30 Uhr, IHK-Geschäftsstelle Bad Kreuznach, Hochstraße 5-7, 55545 Bad Kreuznach
(AUSGEBUCHT – bitte weichen Sie auf einen der Folgetermine aus!)

Veranstaltung für Betriebe in den Landkreisen Altenkirchen und Neuwied:
24. Februar 2014, 15:00 Uhr – 18:00 Uhr, Dorint Golf & Spa Windhagen, Brunnenstraße 7, 53578 Windhagen
(AUSGEBUCHT – bitte weichen Sie auf einen der Folgetermine aus!)

Veranstaltung für Betriebe im Landkreis Birkenfeld:
25. Februar 2014, 17:00 Uhr – 20:00 Uhr, IHK-Geschäftsstelle Idar-Oberstein, Hauptstr. 161, 55743 Idar-Oberstein
Onlineanmeldung

Veranstaltung für Betriebe in der Region Trier:
11. März 2014, 14:00 Uhr – 17:00 Uhr, IHK Trier, Herzogenbuscherstraße 12, 54292 Trier
Anmeldung an: moersch@trier.ihk.de

Veranstaltung für Betriebe in den Landkreisen Westerwald und Rhein-Lahn:
17. März 2014, 17:00 Uhr – 20:00 Uhr, IHK-Geschäftsstelle Montabaur, Bahnhofsplatz 2-4 (ICE-Park), 56410 Montabaur
(AUSGEBUCHT – bitte weichen Sie auf einen der Folgetermine aus!)

Veranstaltung für Betriebe in den Landkreisen Cochem-Zell und Rhein-Hunsrück:
26. März 2014, 17:00 Uhr – 20:00 Uhr, Kapuzinerkloster Cochem,  56812 Cochem.

Jetzt direkt online anmelden!

Wir möchten Sie gleichzeitig auf folgende Veranstaltung hinweisen, die im Vorfeld unseres Termins angeboten wird: „Entwicklungsperspektiven für den Qualitätstourismus an der Mosel“, 14.30 Uhr – 17.00 Uhr, Kulturzentrum Kapuzinerkloster, Klosterberg 5, 56812 Cochem. Der Landkreis Cochem-Zell ist der tourismusintensivste in ganz Rheinland Pfalz. Entsprechend hoch ist der Beitrag des Tourismus am Volkseinkommen. Um dies nachhaltig zu sichern, veranstaltet die Tourist-Information Ferienland Cochem diesen Informationsnachmittag mit Fachreferenten und Best Practice zu den Themen Service-Qualität, und Qualitätsgastgeber. Im Anschluss daran findet ein Austausch statt. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist erbeten und ist ebenfalls über das beiliegende Anmeldefax möglich.

Die Termine stehen grundsätzlich auch Betrieben und Touristikern aus allen Landkreisen zur Teilnahme offen!




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.