11. November 2013

Neue Mittelrhein-Weinkönigin kommt aus Boppard

50 Jahre Mittelrhein-Weinwerbung

Dhana Kröber aus Boppard ist die neue Weinmajestät am Mittelrhein. Sie konnte in Oberwesel die Jury – bestehend aus Vertretern von Winzern, Fachpresse, Tourismus und weinnahen Organisationen – überzeugen und erhielt die Krone aus den Händen ihrer Vorgängerin Anna Persch. Ihr zur Seite stehen die zwei Prinzessinnen Marion Schmitz aus Dattenberg (bei Linz) und Annika Spitzer aus Nastätten. Landrat Bertram Fleck, 1. Vorsitzender des „Mittelrhein-Wein e.V.“ gratulierte zur Wahl und wünschte viel Erfolg bei den zahlreichen Terminen, die nun auf die Weinmajestäten zukommen.

Der Mittelrhein Wein e.V. konnte in diesem Jahr neben den neuen Weinmajestäten ein besonderes Jubiläum feiern, denn bereits seit 50 Jahren gibt es die Mittelrhein-Weinwerbung. Landrat Fleck unterstrich die besondere Aufgabe die Interessen der Winzer zu bündeln, feste und gesicherte Absatzmärkte zu schaffen und durch ein gezieltes Marketing zu fördern. Sein besonderer Dank galt in diesem Zusammenhang Hiltrud Specht, die sich bereits seit dem 1. November 1987 als Geschäftsführerin besondere Verdienste um den Mittelrhein-Wein e.V. erworben hat. In einer launigen Rede blickte Landrat Fleck auf eine bewegte Zeit mit zahlreichen Weinmajestäten zurück. Die erste Mittelrhein-Weinkönigin war Gisela Koch 1950-51, die sogar als einzige Mittelrhein-Weinkönigin zur Deutschen Weinkönigin gekürt wurde. Zahlreiche „ehemalige“ Weinköniginnen waren der Einladung nach Oberwesel gefolgt, und erhielten aus den Händen des Vorsitzenden und der Geschäftsführerin ein Blumenpräsent.2013-Weink.3

Die neue Mittelrhein-Weinkönigin Dhana Kröber (20) hat in diesem Jahr ihr Abitur gemacht, und bekleidet bereits im dritten Jahr das Amt der Bopparder Weinkönigin. Zurzeit hilft sie in der elterlichen Pension „Schinderhannes und Julchen“ aus, bevor Sie sich künftig ihren musikalischen Interessen, ihr Berufswunsch ist Musiklehrerin, verstärkt widmen will. Die neue Weinkönigin, die Ende September Geburtstag feiert, liebt den Riesling: „Ich bin extra früher zur Welt gekommen, um am Weinfest da zu sein.“ sagte sie im Rahmen ihrer Bewerbung um das Amt der Mittelrhein-Weinkönigin. „Ich freue mich darauf, viele nette Menschen kennen zu lernen und den Wein des Mittelrheins vertreten zu dürfen“ so Dhana weiter.

Weitere Infos: Mittelrhein-Wein e.V., Am Hafen 2, 56329 St. Goar, Am Hafen 2,
Tel.: 06741-7712, Fax: 06741-7723, Info@mittelrhein-wein.com,
www.mittelrhein-wein.com




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Annette Klemm
Romantischer Rhein Tourismus GmbH