17. Oktober 2013

Gastlandschaften Rheinland-Pfalz mit neuem Internetauftritt

Seit Februar präsentiert sich das Urlaubsland Rheinland-Pfalz mit der neuen Dachmarke “Gastlandschaften Rheinland-Pfalz” (siehe auch Artikel “Das Reiseland RLP wirbt mit neuem Absender…“). Ab sofort finden Sie unter www.gastlandschaften.de den neuen Internetauftritt, der sich aus dieser Dachmarkenstrategie ableitet. Unter dem “virtuellen Dach” der Gastlandschaften Rheinland-Pfalz sind die zehn Regionen, die touristischen Schwerpunktthemen sowie die Heilbäder & Kurorte und die “Romantic Cities” zu finden. Darüber hinaus sind in einer Rubrik “Urlaubsmagazin” Erlebnisberichte, Service-Informationen etc. aufbereitet.

gastlandschaften.de-Konzeption

Der neue Webauftritt wurde nach dem theoretischen Modell der “Customer Journey im Tourismus”, unter Berücksichtigung der Ziele der Tourismusstrategie 2015 sowie den Zielen der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH, konzipiert. Der Internetauftritt www.gastlandschaften.de konzentriert sich stark auf die Inspirations- und Informationsphase eines Besuchers. Durch Kombination von Redaktion, interaktiven Möglichkeiten, sozialen Netzwerken und Einbindung verschiedener Schnittstellenlösungen bietet die Webseite ein breites Spektrum. Ergänzend zu diesen Phasen, wurde auch der Buchungsprozess bzw. die Buchungsmöglichkeit weiterentwickelt.

Mit dem neuen Internetauftritt „www.gastlandschaften.de“ wurden alle Inhalte komplett überarbeitet, neu strukturiert und mit einladenden Hintergrundfotos gestaltet. Die Navigation durch die zehn Urlaubsregionen der Gastlandschaften und die Urlaubsthemen führt nun sehr schnell zu den speziellen Interessen des Gastes. Besucher, die sich im Allgemeinen rund um das Thema “Urlaub in Rheinland-Pfalz” informieren möchten, können sich über integrierte Bildergalerien oder Video-Einbindungen (youtube) inspirieren lassen, oder nutzen die neue Funktion “Wunschurlaub“, um den Urlaub nach ihren individuellen Interessen zusammenzustellen. “Urlaubswiederholer” aber auch Einheimische, die auf der Suche nach aktuellen Veranstaltungen oder Ausflugstipps sind, werden über eine klare Navigation schnell zu den Inhaltsseiten geführt.

Einige Besonderheiten des neuen Webseiten-Auftrittes im Überblick:

Der “interaktive Bereich”

Auf jeder (Unter-)Seite kann im linken Bereich eine “interaktive Navigation” aufgerufen werden. Hier gelangt der Webseitenbesucher direkt zur interaktiven Karte, den social media-Kanälen, dem Wunschurlaub, dem Reiseplaner (Unterkünfte/Pauschalen/Veranstaltungen) sowie zu den allgemeinen Seiten “Suche” und “Service”. Je nach Thema ist dieser Bereich (außer den Punkten Suche & Service) auf die Inhalte der entsprechenden Unterseite optimiert.

gastlandschaften.de: interaktiv entdecken

Schnittstellenlösungen realisiert
Eine Internetseite wie www.gastlandschaften.de kann ihrem qualitativ hohem Anspruch nur gerecht werden, wenn auch die Inhalte dementsprechend vorhanden und aufbereitet sind. Über Schnittstellen werden die Inhalte von AlpRegio und deskline in der neuen Webseite integriert. Die Schnittstellenlösungen ermöglichen es, die vorhandenen Daten im “look & feel” der Seite darzustellen. So werden aus deskline die Informationen zu den POIs, den Veranstaltungen und Leistungsträgern (inkl. der “Hauspauschalen”) in den Internetauftritt der Gastlandschaften Rheinland-Pfalz “gesogen” (siehe auch: deskline-Vollintegration via Schnittstellenlösung). AlpRegio-Inhalte bereichern bspw. die Darstellung von Wander- und Radwegeinformationen (screenshots: IchZeit-Partner-Hotels | Sehenswürdigkeiten im Hunsrück | Veranstaltungen Mosel-Saar | Soonwaldsteig; Anm.: Die Darstellung der Etappen wird zeitnah ergänzt):

gastlandschaften.de-IchZeit-Partner-Hotels Sehenswürdigkeiten_Hunsrück_TNW Veranstaltungen_Mosel_TNW gastlandschaften.de: AlpRegio Soonwaldsteig

Um den Webseiten-Besuchern eine hohe inhaltliche Qualität zu bieten, beachten Sie bitte die Informationen zur “Content Strategie Tourenplaner”, die sich auch auf den Webauftritt der Gastlandschaften Rheinland-Pfalz beziehen. Eine dort formulierte Prämisse: Ab 2014 werden nur noch Deskline-Daten ausgegeben , die nach den „Qualitätskriterien“ – wie in der Content Strategie beschrieben –  gepflegt sind. Dieser Aspekt wird in der nächsten Deskline-Expertensitzung ebenso aufgegriffen wie in den Themen-Arbeitskreissitzungen mit den Regionalagenturen.

Integration social media-Kanäle
Ebenfalls neu auf unseren Seiten und noch nicht oft auf touristischen Seiten zu finden: Ein gebündelte Einbindung der social media-Kanäle. Diese Darstellung dient einerseits der Inspiration – z.B. aufgrund der Ausgabe von Erlebnisberichten via Blogeinträgen, als auch der Information, z.b. aktueller Statusmeldungen auf den Facebook-Seiten, macht dem Webseitenbesucher aber auch deutlich, dass er Möglichkeiten hat, selbst über das Erlebte zu berichten oder in den Dialog mit der Community zu treten. (screenshot: Gastlandschaft Eifel mit Einträgen von Facebook, Twitter, Facebook und IchZeit-Blog-Beitrag)

social_hub_Gastlandschaft Eifel

Weitere ausgewählte Inhaltselemente
Die Redaktion auf www.gastlandschaften.de wird durch ausgewählte Inhaltselemente angereichert. So führen Elemente beispielsweise auf externe Seiten, um vertiefende oder weiterführende Informationen anzubieten. Es werden aber auch Audio-Sequenzen angeboten. Weitere geplante Funktionen/Elemente sind bspw. die Ausgabe von Literaturempfehlungen (Bücher, Kartenmaterial etc.) oder für Endkunden optimierte Integration von Pressemeldungen. Weitere Elemente, die bereits auf den Internetseiten zu finden sind:

v.l.: Blog-Beiträge, Podcast-Folgen, Youtube-Filme

gastlandschaften de_Blog_Podcast_Youtube

Im Zuge des neuen Internetauftrittes gilt es für Partner u.a. zu beachten:

  • Deskline-Einträge werden nach folgender qualitativen Prämisse eingebunden: Bild + Beschreibungstext +Kontaktinformationen.
  • Qualität der Einträge (deskline & AlpRegio) wird über die Content Strategie Tourenplaner gewährleistet.
  • Hier finden Sie das Logo der Gastlandschaften und die HTML-Codes, um Verlinkungen von Ihren Seiten auf ehemals www.rlp-info.de zu aktualisieren.
    Im Download-Center des Tourismusnetzwerkes haben wir Ihnen darüber hinaus aktualisierte Themen- und Blog-Buttons mit den entsprechenden HTML-Codes hinterlegt. Bitte nutzen Sie diese für entsprechende Online-Kommunikationsmaßnahmen auf Ihren Seiten.
  • Im zielgruppenspezifischen Themenmarketing bleiben die Domains www.radhelden.info, www.wanderwunder.info, www.wein-reich.info, www.ichzeit.info erhalten.
  • Durch die aktive und prominente Einbindung von social media-Kanälen und -Beiträgen ist verstärkt auf Aktualität der Inhalte auf den Kanälen zu achten, sowie auf die Produktion aktueller Erlebnisberichte in den Blogs. (siehe auch social media-Strategie und social media-Guideline in Rheinland-Pfalz)

Ihre Ansprechpartnerin bei
Feedback/Anregungen/Rückfragen :

Eike Kunz
Content-Managerin
kunz@gastlandschaften.de
Tel. +49 (0) 261-91520-36



Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Profilbild von Eike Kunz
Eike Kunz
Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH