19. September 2013

Neue Hotel-Doku startet an Rhein und Mosel

In ihren Betten schlafen jährlich hunderte Gäste – doch nun erwarten sie ganz besonderen Besuch: ihre direkte Konkurrenz. Denn bei „Mein himmlisches Hotel“ (ab 7. Oktober montags bis freitags um 17 Uhr bei VOX) laden sich vier Hotelbesitzer aus einer Region gegenseitig ein. In der ersten Sendewoche sind Hoteliers aus unserer Region unterwegs – gegenseitig gecheckt werden Breuers Rüdesheimer Schloss aus Rüdesheim, das Märchenhotel an der Mosel in Bernkastel-Kues, das Hotel Friends Mittelrhein in Bendorf und das Hotel Römerhof in Bingen.

In der VOX-typischen 5-Tages-Dramaturgie übernachten jeden Tag drei Hoteliers bei einem Kollegen. Die kritischen Gäste bewerten ihren Hotel-Besuch am nächsten Morgen mit bis zu zehn Punkten. Doch das ist nicht alles: Für die Übernachtung zahlen sie nur den Preis, den sie für angemessen halten. Die Differenz zwischen dem gebotenen Betrag und den tatsächlichen Zimmerkosten entscheidet am fünften Tag schließlich über Sieg und Niederlage – denn die Summe, die zu viel oder zu wenig gezahlt wurde, wird umgerechnet und zu den bisher vergebenen Punkten hinzugezählt. Erst im Finale am Freitag erfahren die Gastgeber ihre Punkte und den bezahlten Zimmerpreis.

Haakon Herbst, Gründer und Geschäftsführer der friends hotels, ist sich des positiven Effektes für die Rhein-Mosel-Region und den regionalen Tourismus sicher: „Alleine die Präsentation unserer Heimatregion an vier wunderschönen Orten rechtfertigt das Format. Das ist eine große Chance, unser Land einem noch breiteren Publikum schmackhaft zu machen. Dass wir außerdem bei der Qualität unserer Hotels an Rhein und Mosel mit vielen anderen Regionen mithalten können, wird mehr als deutlich. Ich freue mich, ein Teil dieser Pilotstaffel zu sein und kann meine Kollegen nur ermuntern, sich auf ein solches Projekt jederzeit einzulassen.“

Fotohinweis: VOX/Bernd-Michael Maurer

 




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Annette Klemm
Romantischer Rhein Tourismus GmbH