31. Juli 2013

Gesucht: Neue fahrradfreundliche Unterkünfte in Rheinland-Pfalz

Radfahren zählt zu den beliebtesten Freizeit- und Urlaubsaktivitäten. In Deutschland gibt es aktuell 70 Millionen Fahrräder und 1,3 Millionen Elektrofahrräder. Hinter den großen abstrakten Zahlen verbirgt sich ein konkreter Bedarf: 4,9 Millionen Menschen unternehmen in Deutschland jedes Jahr eine Radreise mit mindestens einer Übernachtung. Jährlich kommt es so zu rund 22 Millionen Übernachtungen im Gastgewerbe. Damit generieren übernachtende Radtouristen Umsätze von 1,42 Milliarden Euro, Jahr für Jahr.

Beherbergungsbetriebe, die hiervon profitieren möchten, brauchen heute mehr als bloß einen schönen Radweg in ihrer Nähe. Radtouristen erwarten längst Unterkünfte, die besonders gut auf ihre Bedürfnisse eingestellt sind – nachweisbar durch die Bett+Bike-Qualitätsauszeichnung des ADFC.

Die seit über 15 Jahren etablierte Bett+Bike-Zertifizierung durch den ADFC ist für Gastbetriebe der beste und erfolgreichste Weg, fahrradfreundlich zu werden. Die Zertifizierungskriterien sind aus der Radlerperspektive entwickelt und ebenso klar wie nachvollziehbar definiert. Verknüpft mit der Bett+Bike-Zertifizierung ist ein umfassendes Paket mit Marketing-Leistungen, das Ihre Präsenz im Internet, auf Radtourenplanern, Karten und anderen radtouristischen Informationsmedien verbessert.

Eine Zertifizierung in den Sommermonaten ist wirtschaftlich besonders interessant:

Neu aufgenommene Betriebe können gleich mit der Qualitätsauszeichung werben und sind sofort auf der Bett+Bike-Internetseite zu finden. Die Jahresgebühr müssen Sie erst ab dem Jahr 2014 entrichten (lediglich die Aufnahmegebühr wird zum Zeitpunkt der Zertifizierung fällig). Ihr Betriebsprofil erscheint 2014 im populären Bett+Bike-Verzeichnis, das über viele Kanäle und über Messen und Veranstaltungen vertrieben wird. Redaktionsschluss für das Bett+Bike-Verzeichnis ist der 30. September 2013.

Übrigens: Auch wenn Ihr Haus nicht direkt an einem beliebten Radfernweg liegt, kann die Ausrichtung auf Fahrradtouristen und eine Bett+Bike-Zertifizeirung sinnvoll sein: Denn neben klassischen Radwanderern können Sie auch Gäste ansprechen, die mehrere Tage in der Unterkunft wohnen und die Umgebung sternförmig in Tagestouren erkunden. Innovationen wie Pedelecs, Radroutenplaner und GPS-Navigation schaffen hier ganz neue Möglichkeiten.

Haben Sie noch Fragen zu Ablauf und Kosten der Zertifizierung – oder zum Bett+Bike-Marketing-Paket? Rufen Sie einfach im regionalen ADFC-Projektbüro an: 069-9563460-44

Bett+Bike-Ausschreibungsunterlagen können Sie unter der oben angegebenen Rufnummer oder der E-Mail-Adresse rlp.saar@bettundbike.de per Post anfordern.

Oder Sie rufen die entsprechende PDF-Dokumente auf der Internetseite des ADFC zu Bett+Bike auf – und drucken sie selbst aus.

Achtung! Aktuell – Sommeraktion “20 mal 20”

Zum Fahrradsommer 2013 ruft Bett+Bike die Aktion “20 mal 20” aus: Die ersten 20 Gastbetriebe, die sich zu einer Bett+Bike-Zertifizierung entschließen, erhalten einen Rabatt von 20 Prozent auf die Aufnahmegebühr! Geben Sie bitte bei Ihrer Anmeldung das kennwort “20 mal20” an.

Bett+Bike_Logo_farbig_(4c)

 




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Profilbild von Maximilian Scholl
Maximilian Scholl
Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH