18. Juni 2013

Spatenstich für die neue Jugendherberge in Leutesdorf

Am Freitag, den 14.06.2013 war es endlich soweit! Mit dem Spatenstich starteten die Bauarbeiten für die neue Jugendherberge Kloster Leutesdorf am Rhein. Viele Gäste – darunter auch der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz – waren dabei, als symbolisch die ersten Baggerarbeiten vorgenommen wurden.

 

Bei der Umnutzung eines ehemaligen Klosters werden große Teile der Altbausubstanz zurückgebaut und ein Ersatzneubau errichtet. Land, Kommune und die Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland investieren insgesamt 9,6 Millionen Euro. Es werden jährlich über 25.000 Übernachtungen erwartet, die auch zu einer deutlichen touristischen Belebung in der Region führen werden.

 

Die Jugendherberge Kloster Leutesdorf, die besonders familien- und kinderfreundlich gestaltet wird, verfügt nach der Eröffnung im Jahr 2015 über 34 Zimmer mit 153 Betten. Alle Zimmer sind mit Dusche/WC ausgestattet. Zudem gibt es behindertenfreundliche Gästezimmer. Im Neubau werden die Gäste in einem freundlich gestalteten Eingangsbereich mit Rezeption, Café-Bar und Bistro mit gemütlichem Kaminofen empfangen. Weiteres Highlight ist die Frontcooking-Küche im Restaurant, von dem aus man zur großen Terrasse mit atemberaubendem Rheinblick gelangt. Ein Kinderspieleland mit Kleinkarussell unterstreicht den besonderen Charakter des Hauses als familienfreundliche Jugendherberge. Erhalten und modernisiert wird das denkmalgeschützte Gebäude “Zinn”, in dem acht moderne Seminar- und Aufenthaltsräume entstehen. Auf dem Außenbereich werden ein Kleinspielfeld und ein Spielplatz angelegt.

 

Weitere Infos zur Jugendherberge erhalten Sie unter www.DieJugendherbergen.de/Leutesdorf




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Jessica Braun
Die Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland

Die Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland