3. Mai 2013

TourismusAkademie Rheinland-Pfalz: Ihre Meinung ist gefragt!

Aufruf an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Tourismus-Büros, Tourist-Infos und Tourist Service Centern! Wo drückt der Schuh? Schicken Sie uns Ihre Seminarwünsche!

Sie arbeiten am „Ort des Geschehens“ und  werden hautnah konfrontiert mit den aktuellen Themen im Tourismus. Und wir bereiten das Seminar-Programm 2014 der TourismusAkademie vor.
Damit wir Ihnen innovative Seminare anbieten können, berücksichtigen wir gerne Ihre Anregungen und Vorschläge zu  besonderen Themen, die Ihnen bei der Arbeit am Counter helfen können.  Bitte teilen Sie uns diese über u.st. Kontaktformular (Kommentarfunktion) oder auch im persönlichen Gespräch mit. Ihre Ansprechpartnerin ist Carola Notter, Tel. 06131/2398-540 oder schreiben Sie an notter@akademie-rlp.de!

Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe und wünschen Ihnen eine erfolgreiche Sommer-Saison 2013!

Zeigen Sie uns mit drei Klicks …:

[poll id=”2″]




Kommentare




  1. Schade, dass offenbar viele der Seminare ausfallen. Wir haben uns mit einigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bereits für einige Seminare angemeldet. 2/3 sind jedoch abgesagt worden, was wir sehr schade fanden. Vielleicht wird hier noch eine Lösung gefunden.

  2. Achim Schloemer sagt:

    Wir bedauern dies ebenso. Mit der Themenauswahl liegen wir wohl richtig, wie unsere Umfrage letzte Woche gezeigt hat. Offenbar sind aber noch zu wenige Touristiker über die Angebote informiert oder zu wenige Bürgermeister bereit “ihre” Touristiker schulen zu lassen. Wir arbeiten daran…
    Toll, dass Sie das Angebot so intensiv nutzen wollen…

  3. Zu Beginn der Kooperation zwischen THV und KommunalAkademie, mit dem Zeil, die TourismusAkademie auf die Beine zu stellen, war es den Organisatoren bewusst, dass sie, wie bei allem Neuen, einen etwas längeren Atem benötigen. Aus organisatorischer Sicht ist dennoch festzustellen, dass wir uns mit unserem Angebot für die Touristikerinnen und Touristiker aus Rheinland-Pfalz auf dem richtigen Weg befinden.
    Die angebotenen Seminare können stattfinden, wenn unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit festgelegte Mindestanmeldezahlen erreicht werden. Hieran arbeiten wir! Wichtig ist, dass unsere Kursangebote Diejenigen erreichen, für die sie gedacht sind. Daher möchten wir uns bei Ihnen bedanken, wenn auch Sie dazu beitragen, den Bekanntheitsgrad der TourismusAkademie in Ihrem beruflichen Umfeld zu erhöhen. Gerne sind wir auch bereit, neue Themenvorschläge zu berücksichtigen und umzusetzen.
    Die Optimierung der Informationswege ist ein wichtiges Anliegen und für uns eine “Dauerbaustelle”.
    Aber, es wird…
    .

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.