30. April 2013

Tourist-Info Kastellaun mit I-Marken-Zertifizierung über Landesdurchschnitt

Die Tourist-Information Kastellaun im Hunsrück wurde erneut mit der I-Marke des Deutschen Tourismusverbandes e.V. (DTV) zertifiziert.

Tourist-Informationen sind sowohl für Gäste als auch für Bürger oft die erste und wichtigste Anlaufstelle wenn es um Urlaubsplanung, Freizeitgestaltung und touristische Informationen geht. Mit der I-Marke hat der DTV ein modernes Markenkonzept für Tourist-Informationen eingeführt, das beste Beratungsqualität, umfangreiche Informationen und zusätzliche Dienstleistungen garantiert.

Bei der Zertifizierung überprüft der DTV unter anderem ob die Tourist-Information die 15 Mindestkriterien erfüllt. Dazu zählt zum Beispiel die örtliche Infrastruktur, die Ausschilderung der Tourist-Information sowie die Qualifikation der Mitarbeiter. Anschließend erfolgt ein umfassender Mystery-Qualitätscheck vor Ort, bei dem 40 Kriterien auf der Prüfliste stehen. Hierbei werden sowohl die Außenanlagen und die räumliche Ausstattung der Tourist-Information als auch der persönliche Service und die touristischen Angebote unter die Lupe genommen.

Mit dem sehr guten Zertifizierungs-Ergebnis von 85 Prozent liegt die Tourist-Information Kastellaun deutlich über dem Landesdurchschnitt Rheinland-Pfalz von 77 Prozent und ebenso über dem Bundesdurchschnitt von 81 Prozent. Bürgermeister Marlon Bröhr und die Mitarbeiterinnen der Tourist-Information Kastellaun, Brigitte Boos-Vogt und Margret Lilienthal, freuen sich über das Ergebnis und sind nun berechtigt die Tourist-Information Kastellaun für weitere drei Jahre mit der I-Marke zu publizieren.

(Bildnachweis: Collage TI Kastellaun und Qualitätssiegel für Touristinformationen, DTV)




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Profilbild von Iris Mueller
Iris Mueller
Hunsrück-Touristik GmbH