5. September 2012

12. Tourismustag Rheinland-Pfalz

„Profil gewinnen durch regionale Identität“:  12. Tourismustag Rheinland-Pfalz am 28. November 2012 im Tagungszentrum „DAS WORMSER“ in Worms

Als gemeinsame Veranstaltung des Ministeriums für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung (MWKEL), des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes Rheinland-Pfalz (DEHOGA) e.V., der Industrie- und Handelskammern Rheinland-Pfalz und des Tourismus- und Heilbäder­verbandes (THV) Rheinland-Pfalz e.V. findet am 28. November 2012, ab 13.00Uhr, der 12. Tourismustag Rheinland-Pfalz statt. Tagungsort ist diesmal das Tagungszentrum „DAS WORMSER“ in Worms. Der Tourismustag beschäftigt sich in diesem Jahr mit dem Thema „Profil gewinnen durch regionale Identität“.

Die Tourismusstrategie 2015 des Landes wurde 2008 vorgestellt. Die Tourismusstrategie konzentriert sich seither auf die landesweit chancenreichsten Themen Wandern, Radwandern, Wein und Weinkulturlandschaft, Gesundheitstourismus und als Basisthema Kultur. Mit der aktuellen Fortschreibung der Tourismusstrategie wird die Verpflichtung zur Nachhaltigkeit festgelegt, sie umfasst die Umsetzung eines ökonomisch, ökologisch und sozial nachhaltigen Tourismus. Darüber hinaus sollen regionale Identität, Kultur und Natur als Schlüssel für Profilierung und Wertschöpfung eingebunden werden.

Gemeinsam mit kompetenten Referenten und Unternehmern soll in drei unterschiedlichen Themenschwerpunkten über die Chancen und Herausforderungen von regionaler Identität und Kultur diskutiert werden. Der Tourismustag möchte Wege aufzeigen, wie Tourismusanbieter – auch die Betriebe –  von einer stärkeren Fokussierung auf Regionalität und Kultur  und dem sich daraus ergebenden Potenzial profitieren können.

Die Einladung mit Anmeldekarte kann unter http://www.mwkel.rlp.de/Aktuelles/Veranstaltungen/heruntergeladen werden. Weitere Informationen erhalten Sie beim Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung, Tourismusreferat, Stiftsstraße 9, 55116 Mainz (Tel: 06131-16-2214; Email: edith.christmann@mwkel.rlp.de ).

 




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Edith Christmann
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau

Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau