23. August 2012

DEHOGA Rheinland-Pfalz feierte gigantisches Geburtstagsfest!

Weit mehr als 1.000 Gäste fanden sich in der Bitburger Stadthalle und auf dem Gelände der Bitburger-Marken-Erlebniswelt am 21. August 2012 ein, um mit dem DEHOGA sein 60-jähriges Bestehen zu feiern. In einem glanzvollen Festakt in der brechend vollen Stadthalle Bitburg würdigten zahlreiche Gäste die bisherigen Leistungen des DEHOGA Rheinland-Pfalz und überbrachten ihre persönlichen Glückwünsche. Allem voran die stellvertretende Ministerpräsidentin und Ministerin für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung Eveline Lemke. Rund 650 Gäste konnten in der Stadthalle Platz nehmen. Die übrigen Gäste mussten sich mit einem Platz außerhalb der Stadthalle begnügen, da Brandschutzauflagen der Stadt eine größere Gästezahl im Inneren der Stadthale nicht zuließen. So vergnügte sich ein großer Teil der Gäste bereits auf dem wunderschön hergerichteten Außengelände der Stadthalle und der Bitburger Marken-Erlebniswelt. Nach rund 1 1/2 Stunden Festreden ging es dann zum gemütlichen Teil der Veranstaltung über. Eine kulinarische Zeltstadt empfing die hungrigen Gäste mit perfekt abgestimmten Speiseangeboten. In Bitburg durfte es natürlich auch nicht an einem einschlägigen Getränkeangebot fehlen und so ließ sich die Bitburger Braugruppe auch nicht lange bitten: Präsident Gereon Haumann eröffnete gemeinsam mit dem Geschäftsführenden Gesellschafter Jan Niewodniczanski seitens der Bitburger Braugruppe gegen 16.30 Uhr durch einen traditionellen Faßanstich den ausgelassenen Teil des Jubiläums. Musikalisch begleitet wurde das Fest zunächst vom Solexx Duo und der Köstritzer Jazzband, bevor es zum Highlight des Abends “Jürgen Drews” nebst Vorgruppe Kurt Kokus überging. Auch hier zeigte sich, dass die Branche feiern kann. Der Meister der Unterhaltung heizte seinen Fans rund 2 Stunden lang richtig ein. Gegen 21.45 Uhr schließlich wurde ein ausgiebiges Feuerwerk gezündet, bevor es zum Abschluss bis rund 24.00 Uhr in einen Aftershow-Part in der Genießer-Lounge überging. Hiernach endete diese richtig gelungene Veranstaltung, die in der bisherigen Geschichte des DEHOGA in Rheinland-Pfalz wohl einzigartig gewesen sein dürfte. Der DEHOGA hatte seinen Mitgliedern wirklich eine tolle Show geboten!




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.