3. Juli 2012

Modernisierung der Rheintal-Jugendherberge Oberwesel

Die Rheintal-Jugendherberge gehört mit über 200 Betten und jährlich nahezu 50.000 Übernachtungen zu den am besten besuchten Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland.

Die 1977 in Betrieb genommene Jugendherberge hat sich in den Jahren ihres Bestehens einen besonderen Namen als Seminar- und Tagungsstätte erworben. Die großzügigen Veranstaltungsräume eignen sich hervorragend für Workshops, Weiterbildungen, Chor- und Orchesterproben sowie Lehrgänge für Auszubildende.

Neben den Familien und Klassenfahrten gehört die Behindertenarbeit zu einem weiteren Schwerpunkt des Hauses. Eine Besonderheit stellt auch das hauseigene Schwimmbad dar.

Um die Leistungsfähigkeit der Jugendherberge auch in Zukunft zu erhalten, ist vorgesehen, das Haus vom 9. November 2012 bis 3. Mai 2013 für die Gäste grundlegend zu modernisieren. Der Eingangsbereich, die Rezeption, die Café-Bar sowie die Speiseräume und der Bistro-Bereich werden neu gestaltet. Zudem erhält das Haus eine neue Haustechnik. Die Gästezimmer inklusive der Sanitärbereiche und 15 barrierefreie Zimmer werden generalsaniert.

Nach den Umbaumaßnahmen wird die Jugendherberge ca. 250 Betten haben. Die Gesamtsumme der Investitionen beträgt 3 Mio. €.

Mehr Informationen zur Rheintal-Jugendherberge Oberwesel




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Jacob Geditz
Die Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland

Die Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland

Ähnliche Artikel