19. Juni 2012

Hochsaison Herbst

Der September ist nicht mehr weit und die Pfalz rüstet sich für die Hochsaison. Denn keine andere Jahreszeit ist in der Region so beliebt wie der Herbst. Die Gäste strömen nicht nur zu Weinlese und Federweißenfesten an die Weinstraße, auch für die Wanderer hat der Herbst einen ganz besonderen Reiz. Viele herbstliche Wander-Erlebnisse wie die „Keschdesuche“ oder eine Hütteneinkehr mit deftiger Pfälzer Hausmannskost und einem Schoppen Federweißen lassen den Wanderer die ganz besondere Stimmung dieser Jahreszeit erfahren. Auch die statistischen Zahlen belegen die Beliebtheit dieser Jahreszeit: im vergangenen Jahr wurden alleine in den Monaten September, Oktober und November knapp 1,3 Mio. Übernachtungen in der Pfalz generiert.

Die Pfalz.Touristik vermittelt als zentrale Buchungsstelle (http://www.pfalz-touristik.de/staedte/datenbank/datenframeset.htm) über das elektronische Reservierungssystem deskline 3.0 Unterkünfte für Gäste. Im September / Oktober kann es jedoch vor allem an der Weinstraße zu Engpässen kommen. Daher werden die Vermieter gebeten, noch freie Kapazitäten in das System einzustellen oder bei der Pfalz.Touristik zu melden:




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Barbara Imo
Pfalz.Touristik e.V.

Pfalz.Touristik e.V.